Gesundheit


Argentinien

Argentinien: Die Gesundheitsversorgung krankt!

Tausende Menschen gehen in Buenos Aires auf die Straße, um das Desaster im Bereich der Gesundheitsversorgung irgendwie aufzuhalten: „Die Situation hier ist genau so, wie im Rest der Provinz Buenos Aires. Die Krankenhäuser sind völlig unterbesetzt und es fehlt vorne und hinten an Mitteln. In der Notfallambulanz gibt es weder Ärztinnen oder Ärzte noch Krankenpfleger*innen, da ist eine kritische Situation.“ […]


Deutschland Honduras Lateinamerika Nicaragua Venezuela

onda-info 439

Hallo und Willkommen zum onda-info 439! Bei frischer Wassermelone und fast 40 Grad im vierten Stock produzieren wir für Euch unsere Sommerlochausgabe vom onda-info! Dabei führt uns der Weg zunächst nach Honduras. Zu Besuch in Berlin war die honduranische Schriftstellerin Melissa Cardoza. Wir interviewten sie zu ihrem 2012 erschienenen Buch 13 colores de resistencia, 13 Farben des honduranischen  […]


Honduras Peru

onda-info 423

In dieser vorweihnachtlicher Sendung, die ihr vielleicht auf dem mp3 Playern im Zug oder im Stau auf der Autobahn hört, erwarten euch spannende Beiträge. Martin Reischke hat sich für uns die ZEDE in Honduras angeschaut, jene Sonderwirtschaftszonen, in denen nicht der Staat, sondern allein die Investoren das Sagen haben. Eine Reportage im Rahmen der Reihe „Menschenrechte und Unternehmen“, einer Zusammenarbeit zwischen onda und dem[…]


onda logo
Brasilien Chile Honduras Mexiko

onda-info 410

Hallo und willkommen zum onda-info 410! Neben drei Meldungen aus Mexiko und Honduras haben wir zwei Beiträge für euch über das Leben in der Stadt: Im chilenischen Talca organisierten die Nachbarinnen und Nachbarn die Entwicklung ihres Viertels in Eigenregie. Dabei werden sie von verschiedenen NGOs unterstützt, denn der chilenische Staat macht viel zu wenig für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Und in der Megacity São Paulo? Hier befindet  […]


Krankenschwestern im Hungerstreik
Mexiko
Fokus: Gesundheit / Salud

Krankenschwestern im Hungerstreik

Von Redaktion cimac. (Mexiko-Stadt/Tuxtla Gutierrez, 03. April 2017, cimac-chiapas paralelo).- Am 3. April traten die Krankenschwestern María de Jesús Espinosa de los Santos, Cielo Gramajo Cundapí, Elivón Castillo Escobar, Verónica Zenteno Pérez und María Isidro Orozco in einen Hungerstreik, um ihre Wiedereinstellung in die Frauenklinik in Tuxtla Gutierrez, der Hauptstadt des Bundesstaates Chiapas im Süden Mexikos, zu fordern. Sie hatten im vergangenen Januar ihre Kündigung erhalten, nachdem sie für eine bessere Versorgung mit Medikamenten und Heilmitteln protestiert und die schlechte Situation im Gesundheitssektor angeprangert hatten, die schon seit mehr als vier Jahren andauert. Wegen dieser Proteste wurden außer ihnen noch weitere neun Angestellte entlassen. […]


Fleisch oder Gammelfleisch?
Brasilien
Fokus: Gesundheit / Salud

Brasilien würgt am Skandal um Gammelfleisch

Von Andreas Behn, Rio de Janeiro. (Rio de Janeiro, 28. März 2017, npl).- In Brasilien wird ähnlich viel Fleisch verzehrt wie in westlichen Industrieländern: 80 Kilogramm pro Kopf jährlich. Besonders beliebt ist Rindfleisch. Das gemeinsame Grillen mit der Familie am Wochenende ebenso wie riesige Viehherden auf saftigen Wiesen sind für viele Menschen in Brasilien Teil der Kultur ihres Landes. […]


onda logo
Brasilien Chile Mexiko Peru Uruguay

onda-info 404

Hallo und willkommen zum onda-info 404! Der Frühling ist endlich da, aber wir sitzen trotzdem hier im Studio und basteln am neuen onda-info. Diesmal im Angebot: Zwei Nachrichten zu Mexiko, einen frischen Eindruck vom erfolgreichen Frauenstreiktag in Uruguay und anschließend: Ein Beitrag zum handfesten Gammelfleischskandal in Brasilien. Bestochene Lebensmittelkontrolleure sollen verdorbenes Fleisch für den Verzehr genehmigt haben. Würg! Gut, dass ich Vegetarier bin. Viel haben  […]