Datenschutzerklärung


Stand: 24. Mai 2018

Der Nachrichtenpool Lateinamerika e.V. (NPLA) nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund werden die Nutzer*innen unseres Internetangebots an dieser Stelle darüber informiert, welche personenbezogenen Daten der NPLA im Rahmen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) erhebt und wie diese Daten von uns verarbeitet oder genutzt werden.

Personenbezogene Daten bei der Nutzung unserer Internetseite
Der Begriff „personenbezogene Daten“ meint alle Daten, die auf dich persönlich beziehbar sind. Darunter fallen beispielsweise Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Nutzerverhalten. Hinsichtlich der Begriffe „Verarbeitung“ und „Einwilligung“ verweisen wir auf die gesetzlichen datenschutzrechtlichen Definitionen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie der von uns angebotenen Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur dann, wenn du uns eine Einwilligung erteilt hast oder die Verarbeitung durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Deine personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch nationale oder europäische Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt in diesem Fall dann, wenn die in den jeweiligen Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abgelaufen ist.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

In der Regel kannst du das Internetangebot des NPLA besuchen, ohne dass personenbezogene Daten von Dir benötigt werden. Du musst dem NPLA keinerlei persönliche Informationen zur Verfügung stellen, wenn du dich in unserem Internetangebot einfach nur informieren möchten. Wenn du jedoch bestimmte Dienstleistungen des NPLA (z.B. Newsletter, Spenden)  in Anspruch nehmen möchten, werden zur ordnungsgemäßen Abwicklung deine persönlichen Daten benötigt. Auf diese Datenerhebung wirst du im Rahmen deiner Anmeldung zu den jeweiligen Dienstleistungen ausdrücklich hingewiesen. Durch deine Anmeldung zu den jeweiligen Dienstleistungen gibst du dein Einverständnis dazu, dass der NPLA deine personenbezogenen Daten zu den jeweils genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen darf.

Deine Rechte

Du  hast uns gegenüber hinsichtlich der dich betreffenden personenbezogenen Daten die nachfolgenden Rechte:

  • das Recht auf Auskunft,
  • das Recht auf Berichtigung und Löschung,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Du hast zusätzlich das Recht, dich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

Zur Erfüllung unserer Aufgaben arbeitet der NPLA mit externen Dienstleistern zusammen, an die für diese Zwecke gegebenenfalls personenbezogene Daten übermittelt werden. Diese Dienstleister sind vertraglich durch den NPLA gebunden und dürfen personenbezogene Daten, die sie in diesem Zusammenhang erhalten, nur für die jeweils vereinbarten Zwecke verwenden. Für die Verwaltung von Online-Spenden nutzt der NPLA paypal oder ein sicheres Formular von Spendenportal.de.

Einbindung von externen „sozialen“ Diensten wie Facebook und Twitter

Damit die Informationen des NPLA komfortabler im Netz weiterverbreitet werden können, nutzt der NPLA an einigen Stellen „Empfehlen-Buttons“, „Plugins“ und „Widgets“ der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, Google sowie flattr. Standardmäßig bettet npla.de deaktivierte Buttons ein, die keinen Kontakt mit den Servern von Facebook & Co herstellen. Erst wenn du diese aktivierst und damit deine Zustimmung zur Kommunikation mit Facebook, Google, Twitter oder flattr erklärst, werden die Buttons aktiv und stellen die Verbindung her. Dann kannst du mit einem zweiten Klick deine Empfehlung übermitteln. Bist du beim sozialen Netz seiner Wahl bereits angemeldet, erfolgt das bei Facebook und Google+ ohne ein weiteres Fenster. Bei Twitter erscheint ein Popup-Fenster, in dem du den Text des Tweets noch bearbeiten kannst. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der über die Einbindung in der Webseite des NPLA von Facebook und Twitter erhobenen Daten kannst du den jeweiligen Datenschutzerklärungn (Facebook Privacy Policy, Twitter Datenschutzbestimmungen, Google Datenschutzerklärung) entnehmen.

Newsletter

Folgende Daten werden bei Abonnierung eines unserer Newsletter von uns gespeichert:

  • Vorname und/oder Nachname (falls von Dir bei der Anmeldung angegeben)
  • E-Mail-Adresse

Diese Daten werden ausschließlich zum Versand unserer Newsletter verwendet, um dich regelmäßig über unsere Inhalte zu informieren.

Du kannst das Abonnement jederzeit selbst über einen Austragen-Link am Ende jeder Newsletter-Mail beenden. Oder indem Du die Beendigung in einer Antwort auf den Newsletter formlos anforderst . Du erhälst dann künftig den abbestellten Newsletter nicht mehr von uns. Sobald Du keinen unserer Newsletter mehr abonniert haben, löschen wir deine Daten innerhalb von 30 Tagen.

Kommentare auf der Website

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Analyse

Diese Webseite nutzt „Matomo“ (ehemals „Piwik“), einen Webanalysedienst der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand (nachfolgend bezeichnet als: „InnoCraft“). Matomo verwendet Cookies, also kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch dich ermöglichen. Für diese Auswertung werden die Cookies auf deinem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen werden ausschließlich auf unserem Server gespeichert. Unsere Webseite verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Beziehbarkeit auf Personen kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Wir verwenden Matomo, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und einzelne Funktionen und Angebote sowie das Nutzungserlebnis fortlaufend verbessern zu können. Durch die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens können wir unser Angebot verbessern und für die Nutzer*innen interessanter ausgestalten. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten.

Die Auswertung kannst zu verhindern, indem du vorhandene Cookies löschst und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivierst. Wir weisen aber darauf hin, dass du in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen kannst.

Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Kontaktdaten des Drittanbieters: InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand. Weitere Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz kannst du den nachfolgenden Webseiten von InnoCraft entnehmen:

matomo – Datenschutzerklärung: https://matomo.org/privacy-policy/
matomo – Informationen zum Datenschutz: https://matomo.org/privacy/

Logfiles

Webserver-Protokolle (access.log, error.log, PHP, MySQL) werden vom unserem Service-Provider minuskel screen partner GmbH (nachfolgend minuskel) drei Monate vorgehalten. Nach sieben Tagen entfernt minuskel die IP-Adressen aus den gespeicherten Protokollen. Folgende Informationen werden gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zu GMT
  • Inhalt der Webseite
  • Zugriffsstatus (HTTP-Status)
  • übertragene Datenmenge
  • Website, von der Sie auf unsere Website gelangt sind
  • Webbrowser
  • Betriebssystem
  • Sprache und Version des Browsers

minuskel – Informationen zum Datenschutz: https://support.minuskel.de/datenschutz.html
minuskel – Datenschutzerklärung: https://www.minuskel.de/datenschutz.html

Zukünftige Änderungen und Rückfragen

Aufgrund der technischen Entwicklung im Internet und sich entwickelnder sozialer und rechtlicher Praktiken ist es gegebenenfalls nötig, diese Datenschutzerklärung anzupassen und zu ergänzen. Über Aktualisierungen informiert der NPLA an dieser Stelle.

Bitte beachte auch die Kommentarregeln für Beiträge von Nutzer*innen auf der Internetseite des NPLA.

Kontakt und verantwortliche Stelle

Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.
Köpenicker Straße 187/188,
10997 Berlin,
Tel.: 030/789 913 61
Internet: https://www.npla.de
E-Mail: datenschutz@npla.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.