Spenden


Die Radiobeiträge von onda und matraca kannst du kostenlos runterladen oder als podcast abonnieren und auch in vielen Freien Radios hören. Das Lesen der poonal-Dienste auf unserer Homepage als auch das poonal-Abo kostet ebenso nichts. Jede und jeder kann sich so über politische und soziale Entwicklungen auf der anderen Seite des Atlantiks informieren. Das soll auch so bleiben. Dafür sorgen neben den ehrenamtlichen Übersetzer*innen auch unsere lateinamerikanischen Partneragenturen, die ihre Meldungen unentgeltlich zur Verfügung stellen.

Trotzdem kostet unser Service eine Menge Geld: Die Büromiete muss bezahlt, die Technik gewartet und ein Teil der aufwändigen journalistischen Tätigkeiten finanziert werden. Wir wissen, dass unsere Beiträge von großen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit genauso genutzt wird wie von solidaritätsbewegten Aktivist*innen.

Egal, was auf unserem Konto ankommt, wir freuen uns über jede Unterstützung!


Spenden über spendenportal.de


Spenden per Überweisung oder über paypal

Unterstütze npla

Persönliche Informationen

Spendensumme: 5€


Spenden per Flattr

Eine weitere Möglichkeit, für uns zu spenden, ist via Flattr. Flattr ist ein Social Payment-Service, bei dem die Benutzerinnen und Benutzer monatlich einen frei wählbaren Abonnementsbetrag auf ein Konto einbezahlt. Die Medienanbieter – also wir – platzieren auf ihrer Website einen Flattr-Button, den der Nutzer anklicken kann, wenn ihm der Internet-Inhalt gefällt. Am Monatsende wird der Abonnementsbetrag gemäß den Klicks an die Medienanbieter verteilt. (Quelle: Wikipedia)

Wenn Sie ein Flattr-Konto besitzen können Sie also einfach und schnell an uns spenden. Klicken sie hierfür einfach auf den Flattr-Button, den Sie z.B. unter den Artikeln oder auf der Startseite finden:

flattr_npla