onda-info 552

Hallo und willkommen zum onda-info 552.

Diesmal haben wir zwei längere Beiträge für Euch. Tobias Lambert nimmt Euch mit nach Venezuela. Nicht zuletzt die jahrelangen Sanktionen der USA haben dem südamerikanischen Land eine schwere Wirtschafts- und Versorgungskrise beschert. Um dieser entgegenzutreten, hat die sich noch sozialistisch nennende Regierung einen taktischen Richtungswechsel vorgenommen, wie sie es selber nennt. Sie setzt zunehmend auf die Liberalisierung der Wirtschaft, mit welcher ein ungezügelter Kapitalismus Einzug hält. Projekte von unten, wie sie Maduros Vorgänger Hugo Chávez‘ einst förderte, spielen jetzt so gut wie keine Rolle mehr.

Nach gut 2 ½ Jahren spielt auch die Corona-Pandemie für viele Menschen keine Rolle mehr, zumindest in Deutschland. Wir greifen das Thema trotzdem noch einmal auf, denn in nicht wenigen Ländern sieht das noch anders aus. Wegen schlechter Lebensverhältnisse und unzureichender Gesundheitsversorgung ist dort ein viel größerer Anteil der Bevölkerung bei eine Corona-Infektion gefährdet. Auch sind viele Menschen im globalen Süden noch nicht ausreichend gegen das Virus geschützt. Warum das so ist, darüber unterhielt sich Britt Weyde mit Anne Jung, der Gesundheitsreferentin von medico international.

Und weil ich seit Kurzem wieder in meiner zweiten Heimat weile, gibt es zuvor noch zwei Meldungen aus Mexiko.

Eine interessante halbe Stunde wünscht Knut aus Oaxaca.

 

CC BY-SA 4.0 onda-info 552 von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen