Land: Honduras


Chile Costa Rica Deutschland Honduras Kolumbien Lateinamerika

onda-info 429

Hallo und Willkommen zum onda-info 429 unschöne Nachrichten erreichten uns diesmal aus Brandenburg: In Cottbus demolierten Nazis einen Bus der Flüchtlingsfrauen* Organisation Women in Exile. Diese veranstalteten im Rahmen des internationalen Frauentags eine Demonstration in der Cottbusser Innenstadt um auf den zunehmenden Rassismus und Übergriffe auf Geflüchtete aufmerksam zu machen. Mehr Infos findet ihr auf ihrer  […]


Honduras

Mutmaßlicher Drahtzieher des Mordes an Berta Cáceres verhaftet

Zwei Jahre nach dem Mord an der indigenen Menschenrechts- und Umweltaktivistin Berta Cáceres, haben honduranische Sicherheitskräfte den ehemaligen Präsidenten des Energieunternehmens DESA, David Castillo, als mutmaßlichen Drahtzieher der Tat festgenommen. Laut den Ermittlungen der kriminalpolizeilichen Spezialgruppe der Generalstaatsanwaltschaft habe der Unternehmer Castillo einem der Täter Logistik und Mittel zur Verfügung gestellt, um den Mord auszuführen. […]


Honduras

Interview: 25 Jahre COPINH, 2 Jahre seit Berta Cáceres ´ Tod

Berta Zúñiga Cáceres, Tochter von Berta Cáceres und Koordinatorin vom Rat der Indigenen Völker von Honduras COPINH im Interview mit Colombia Informa. Sie erzählt über die aktuelle Lage in Honduras: Über Repressionen und Kämpfe, über Auswege und Alternativen. Über die Verteidigung von Territorien gegenüber dem Raubbau, Neo-Extraktivismus und die internationalistische Ausrichtung der Kämpfe. Und nicht zuletzt über den Stand des Gerichtsverfahrens im Mordfall Berta Cáceres. Die Umweltaktivistin wurde vor zwei Jahren am 3. März 2016 ermordet. […]


Militär Honduras
Honduras

Militär stoppt Proteste gegen Wahlbetrug

Am 20. Januar 2018 war der Beginn eines landesweiten Streiks anberaumt worden, der bis zum 27. Januar dauern und mit dem die Ablehnung des Wahlbetruges zum Ausdruck gebracht werden sollte. Der 27. Januar war zudem der Tag, an dem Juan Orlando Hernández auf illegitime Art und Weise den Präsidentenstuhl für weitere vier Jahre einnehmen sollte. […]


Manuel Zelaya
Honduras

Opposition will weiter gegen Wahlbetrug demonstrieren

Die oppositionelle „Allianz gegen die Diktatur“ hat am 3. Januar angekündigt, die landesweiten Proteste gegen den mutmaßlichen Wahlbetrug wieder aufzunehmen, den der honduranische Präsident Juan Orlando Hernández für seine Wiederwahl ausgeheckt haben soll. Die Allianz werde den „durch Betrug, Waffengewalt und Mittäterschaft der USA“ an die Macht gekommenen Präsidenten nicht akzeptieren, heißt es in einer Erklärung, die vom Generalsekretär der Allianz, Ex-Präsident Manuel Zelaya, unterschrieben worden ist. […]


Soldaten Honduras
Honduras

Gastbeitrag: Interview mit Tomy Morales zum Wahlbetrug in Honduras

Ende November 2017 fanden in Honduras Präsidentschaftswahlen statt. Und wieder heißt der Präsident Juan Orlando Hernández, obwohl zunächst der Kandidat der Opposition in Führung lag.  Doch dann fielen die Wahlcomputer aus. Viele sprechen von Wahlbetrug; so auch die honduranische Journalistin und Menschenrechtsverteidigerin Tomy Morales.  Als die Situation in Honduras im Anschluss an die Wahlen eskalierte und die Regierung massiv gegen Menschenrechtsverteidiger*innen  […]


Honduras Peru

onda-info 423

In dieser vorweihnachtlicher Sendung, die ihr vielleicht auf dem mp3 Playern im Zug oder im Stau auf der Autobahn hört, erwarten euch spannende Beiträge. Martin Reischke hat sich für uns die ZEDE in Honduras angeschaut, jene Sonderwirtschaftszonen, in denen nicht der Staat, sondern allein die Investoren das Sagen haben. Eine Reportage im Rahmen der Reihe „Menschenrechte und Unternehmen“, einer Zusammenarbeit zwischen onda und dem[…]