Fußball


Costa Rica

Fußball-WM – Deutliche Zunahme von häuslicher Gewalt in Costa Rica

von Nathalia Rojas und Anouk Henry (San José, 06. Juli 2014, voces nuestras).- In Costa Rica hat die Fussball-WM wochenlang für Jubelstimmung gesorgt. Nach jedem Sieg der „Sele“, der Nationalmannschaft, strömten mehr Menschen auf den Kreisverkehr der Fuente de la Hispanidad, im Osten von San José und feierten in sympathisch friedlicher Weise. Doch jenseits dieser öffentlichen Fröhlichkeit hat der Turniererfolg der Ticos eine Schattenseite: […]


Brasilien Costa Rica

Fussball WM – Deutliche Zunahme von Häuslicher Gewalt in Costa Rica

Die häusliche Gewalt hat in Costa Rica während der Fussball WM deutlich zugenommen. Am vergangenen Sonntag, während des Spiels gegen Griechenland, erreichte die Notfallnummer 911 doppelt soviele Hilferufe wie an Durchschnittstagen. Der Cocktail aus Fussball-Hysterie, Machismo und Alkohol verstärkt gewalttätiges innerfamiliäres Verhalten, dass in Zentralamerika ohnehin viele Opfer fordert. Der Sicherheitsminister von Costa Rica, Celso Gamboa, schlägt Alarm.


Argentinien Brasilien Deutschland Ecuador Lateinamerika Mexiko

onda-info 333

Hallo und Willkommen zum onda-info 333 ! Komischerweise konnten selbst wir uns nicht ganz dem Fußballfieber der WM in Brasilien entziehen. Wir beglücken Euch dieses mal mit einer Collage von einigen Fußballfans in Rio, die unter anderem erklären warum homophobe Sprüche beim Fußball in Mexiko wohl nicht beleidigen, hört selber… Doch zuerst hören wir eine Nota zur drohenden Staatspleite in Argentinien in  […]


radio vs. futebol. Grafik: Amarc Brasil
Brasilien

“Radio gegen Fußball” – Onlinekampagne

(Berlin, 23. April 2014, npl).- “Radiomachen und Fußballspielen sind globale Leidenschaften. Alle wissen was ein Ball ist und ein Mikrofon.” Von diesem unverfänglichen Gemeinplatz aus stellt der Weltverband der Community Radios in Brasilien (AMARC Brasil) die Frage, warum das Mitmachen im Äther und auf dem Rasen mitunter so schwer ist, obwohl beide theoretisch doch “äußert offene und partizipative Kulturphänomene” sind. Antworten auf diese knifflige Frage werden ab dem 28. April im Rahmen einer Onlinekampagne über 20 Autoren und Autorinnen suchen. Darunter sind Fans, Wissenschaftler*innen, Journalist*innen, und Radiomachende aus aller Welt. Die meisten Beteiligten kommen jedoch aus Brasilien und kennen die sozialen Widersprüche, die sich im Vorfeld der nahenden Herren-Fußballweltmeisterschaft auftun, aus nächster Nähe. Eintrittspreise zu WM-Spielen jenseits des monatlichen Mindestlohns, die militärische Besatzung ganzer Stadtviertel und die gewaltsame Schließung nichtgenehmigter Community Radios sind nur einige der aktuellen Themen in Brasilien. […]


Brasilien Costa Rica Guatemala Kolumbien Lateinamerika

onda-info 322

Hallo und willkommen zum onda–info 322!   Unser Winter-Info ist mal wieder randvoll, und zwar mit folgenden Themen:   Eine Nachricht zur Amtsenthebung von Gustavo Petro, noch-Bürgermeister der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá; und eine Nachricht über ein befürchtetes hartes Vorgehen sogenannter Sicherheitskräfte in Brasilien, wenn es im Vorfeld der Fußball-WM wieder zu Protesten kommen sollte.   Ein ,,Vorwahlbericht“ aus Costa  […]


Brasilien WM-Protest /Bildquelle: comitepopularsp.wordpress.com
Brasilien

Proteste während Fußball-WM könnten massive Repression auslösen

von Instituto Humanitas Unisinos (IHU) (Berlin, 08. Januar 2014, IHU).- Luana Xavier Pinto Coelho, Rechtsberaterin der brasilianischen Nichtregierungsorganisation Terra de Direitos (Erde der Rechte), rechnet fünf Monate vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft damit, dass der Staat mögliche soziale Unruhen mit einer Härte niederzuschlagen bereit wäre, wie Brasilien sie während der Militärdiktatur erlebte.   […]


Gut gesicherte Baustelle: Das Maracana-Stadion / CC BY-NC-SA 2.0, Carlos-Trindade-Fotojornalista flickr
Brasilien

Erfolge der anhaltenden Proteste in Rio de Janeiro

von Christian Russau (14. August 2013, amerika21.de).- Die anhaltenden Proteste der vergangenen Monate in Rio de Janeiro zeitigen erste bedeutsame Erfolge. Das lokale Basiskomitee in Rio zur Fußball- WM und die Olympische Spielen traf sich am vergangenen Donnerstag mit dem Bürgermeister Eduardo Paes und rang diesem wichtige Zugeständnisse ab. So sollen die im Zuge der WM- und Olympiavorbereitung für den Abriss vorgesehene Schule Escola Municipal Friedenreich und die Aldeia Maracanã nun unter Denkmalschutz gestellt werden, wie das Basiskomitee mitteilte. […]


Brasilien

Diffuse Protestbewegung für einen Politikwechsel

Ausgerechnet in Brasilien scheint Fußball plötzlich Nebensache geworden zu sein. Der Confed-Cup tritt hinter den Demonstrationen Hunderttausender zurück, die zunächst forderten, dass eine Fahrpreiserhöhung wieder zurückgenommen wurde und Kritik an all den Sonderregelungen zu den sportlichen Großereignissen übten.Hinzu kam Unmut über ein schlechtes Bildungssystem, Korruption und mangelnde Infrastruktur. Wo führt das hin und wer demonstriert dort eigentlich für was? Das fragten wir den Journalisten  […]