Land: Argentinien


Argentinien
Fokus: SDGs

Wichí-Indigene kennen über 400 Heilpflanzen-Anwendungen

In Argentiniens Nordwesten leben etwa 40.000 Angehörige der Wichí. Das indigene Volk kennt mindestens 115 Heilpflanzen und über 400 Arten, diese anzuwenden. Die Ethnobiologin Eugenia Suárez beschäftigt sich seit über einem Jahrzehnt mit der Materie. Die Wichí können mit Heilpflanzen 68 verschiedene Symptome oder Krankheiten behandeln. […]


Argentinien

Argentinien: Fünfter Jahrestag der Bewegung ‚Ni una menos‘

Tausende Menschen haben sich in Argentinien an der fünften Kundgebung von ‚Ni una menos‘ beteiligt. Die Bewegung mit dem Namen ‚Nicht eine (Frau) weniger‘ zog durch mehrere Städte Argentiniens mit Schildern wie: „Welches Mädchen wird uns in 29 Stunden fehlen?“, „entschuldigen Sie die Störung, aber wir werden gerade umgebracht“ und „straffreie Abtreibung – jetzt!“. Damit forderten sie unter anderem das Ende der geschlechtsbezogenen Gewalt und die Genehmigung der straffreien Abtreibung. […]


Argentinien

Todesflüge: 4.000 Menschen ins Meer geworfen

Der ehemalige Militärangehörige Nelson Ramón González hat als Zeuge im sogenannten Fall Contraofensiva ausgesagt. In dem Fall werden Menschenrechtsverbrechen der Jahre 1979 und 1980 aufgearbeitet, die während der argentinischen Militärdiktatur (1976-1983) begangen wurden. Mit seiner Aussage hat González grundlegende Kenntnisse über die „Todesflüge“ beigesteuert und wie das Militär bei Entführungen, Folter und Verschwindenlassen vorgegangen ist. […]


Argentinien

Vier Tote nach Polizeieinsatz: Organisationen fordern Rücktritt von Ministerin Bullrich

Der Fall von San Miguel del Monte – einer argentinischen Kleinstadt in der Provinz Buenos Aires – hat die argentinische Öffentlichkeit erschüttert. Ein Fiat 147 fuhr durch eine Straße der Stadt, als er von mindestens einem Kleinbus der Polizei verfolgt wurde. In dem Fiat befanden sich ein junger Mann von 22 Jahren und vier Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren. Sie wurden von dem Polizeiwagen aus mehrmals beschossen, bis das Auto gegen den geparkten Anhänger eines Lastwagen stieß und in zwei Teile gerissen wurde. Die vier Jugendlichen waren sofort tot. Die fünfte Person, ein dreizehnjähriges Mädchen, befindet sich im Hospital, ihr Zustand ist kritisch. […]


Argentinien

Fotostrecke: Ein Aufschrei gegen Monsanto

Am 18. Mai haben weltweit Demonstrationen gegen den multinationalen Konzern Monsanto stattgefunden. In 52 Ländern sind die Menschen auf die Straßen gegangen, auch in Argentinien versammelten sich Demonstrant*innen in mehreren Städten. […]


Argentinien

Über 40 Prozent der Kinder in Argentinien sind arm

Die Kinderarmut nimmt in Argentinien kontinuierlich zu. Allein im Jahr 2018 erhöhte sich die Zahl der von Armut betroffenen Kinder um weitere 600.000. Während die Grundrechte von Kindern einer immer massiveren Gefährdung ausgesetzt sind, diskutiert die Regierung über die Herabsetzung der Strafmündigkeit.  […]


Argentinien Bolivien Ecuador Lateinamerika Mexiko Nicaragua

onda-info 458

Wie ist die Lage ein Jahr nach Beginn des Aufstands in Nicaragua? Darüber haben wir mit zwei Anführerinnen der Widerstandsbewegung gesprochen. Aus Anlass des Todes von Carlos Benedetto erinnern wir an sein Wirken an der Seite der Indigenen des Chaco. Und noch ein Nachruf: Im März ist leider Iván Nogales gestorben; deshalb wiederholen wir einen Beitrag über dieses innovative Theater. […]


Argentinien

Garín: 250 Familien gewaltsam geräumt

Am Freitag den 12. April wurden 250 Familien ohne gerichtlichen Räumungstitel von einem Grundstück in in der Ortschaft Garín (Provinz Buenos Aires) vertrieben. Die Besetzer*innen hatten angeboten, für das Land zu bezahlen. Stattdessen seien sie gewaltsam von dem Grundstück vertrieben worden.  […]


Argentinien

Argentinien will Preisanstieg bekämpfen

Die Regierung von Mauricio Macri hat eine Reihe von Maßnahmen angekündigt, um den Preisanstieg für Konsumgüter zu bremsen. Nach offiziellen Angaben sind die Preise im März 2019 um 4,7 Prozent und in den letzten zwölf Monaten um 55 Prozent angestiegen. […]


Argentinien

TV Pública beklagt Zensur

Mitarbeiter*innen der Nachrichtenredaktion des staatlichen argentinischen Fernsehsenders TV Pública beklagen eine Beeinträchtigung ihrer Arbeit. Diese sei auf Anordnung des Chefs der Nachrichtenredaktion des Senders, Néstor Sclauzero, sowie des Ministers für öffentliche Medien, Hernán Lombardi erfolgt. […]


Argentinien Costa Rica Guatemala Lateinamerika Uruguay

onda-info 457

Nachrichten aus Guatemala, Uruguay und Costa Rica sowie zwei Beiträge: Unter dem Motto „für eine bessere Demokratie, ohne Rassismus“ sprach die afroamerikanische Menschenrechtsaktivistin und Philosophin Angela Davis in der uruguayischen Hauptstadt Montevideo vor Tausenden von Menschen. Im Nachbarland Argentinien stellt die Kooperative „Eloisa Cartonera“ Bücher aus Altpapier her, das auf den Straßen von Buenos Aires gesammelt wurde. Wir haben mit zwei Mitarbeiter*innen der Kooperative gesprochen.
 […]