onda-info 138

Hallo zum 138. ondainfo, das uns trotz zeitweiligem Technikgau gelungen ist. Heute bieten wir Euch ein Stimmenpotpourri von den Straßen Mexiko-Stadts. Unser rasender Ondareporter war vor Ort unterwegs, um die Stimmung in den Protestcamps zur Unterstützung des Präsidentschaftskandidaten López Obrador einzufangen. Darüber hinaus berichten wir aus Argentinien, wo in einem aufsehenerregendem Prozess zum ersten Mal nach Aufhebung der Amnestiegesetze im Jahr 2005 ein Polizist wegen Menschenrechtsverbrechen zu Zeiten der Militärdiktatur zu 25 Jahren Haft verurteilt wurde. Unser dritter Beitrag beschäftigt sich schließlich mit der zweifelhaften Rolle, die spanische Konzerne in Lateinamerika spielen. Und während die Exilkubaner schon aufgeregt mit den Hufen scharren und davon träumen, ihre Grundstücke und Häuser auf Kuba endlich zurück zu erhalten und die ganze Insel umzukrempeln, senden wir Genesungsgrüße an el comandante. An ein Stück kubanischer Geschichte erinnert uns dabei Silvio Rodriguez mit seinem Lied "Playa Girón". Hasta siempre und hasta luego, Euer ondainfo-Team.

CC BY-SA 4.0 onda-info 138 von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen