El Alto


Bolivien Deutschland
Fokus: Menschenrechte 2015

Bolivien/ Berlin: Wie wollen wir zusammen leben?

Teatro Trono ist ein Theater-Ensemble aus El Alto in Bolivien. Gerade tourt die Gruppe mit ihrem neusten Stück ,,Arriba El Alto“ durch Deutschland und Dänemark. In Berlin fanden parallel dazu Theater-Workshops an Schulen statt. Das Thema: ,,Stadt der Zukunft – oder wie wollen wir zusammenleben?“ Onda-info war bei der Abschlussveranstaltung am vergangenen Montag dabei – in form eines Apthapi, das ist ein traditionelles bolivianisches Gemeinschaftsmahl.  […]


Bolivien Deutschland Kolumbien Mexiko

onda-info 366

Hallo und Willkommen zum Onda info 366! Bei herbstlichem Wetter und mit viel Schokolade sitzen wir in unserem Studio mit Zentralheizung und haben gleich drei Beiträge für Euch zusammen geschnitten. Im onda-info 364 haben wir bereits über Teatro Trono berichtet, ein Theater-Ensemble aus El Alto in Bolivien. Gerade tourt die Gruppe mit ihrem neusten Stück ,,Arriba El Alto“ durch Deutschland und Dänemark. In Berlin fanden  […]


Teatro Trono aus El Alto/ Bolivien in Berlin!

Teatro Trono kommen aus El Alto, Bolivien. El Alto ist mit 4100 Metern über dem Meeresspiegel die höchste Millionenmetropole der Erde. Mit dem Theaterstück »Arriba El Alto« hat das bolivianische Ensemble eine Hommage auf die außergewöhnliche Stadt geschrieben. Mit dem Stück touren sie gerade im Rahmen der Kinderkulturkarawane durch Deutschland und Dänemark. In Berlin spielen sie in Schulen und machen Workshops zum Thema Gutes Leben  […]


Bolivien Deutschland El Salvador Guatemala Lateinamerika Nicaragua Uruguay

onda-info 364

Hallo und willkommen zum onda-info 364! Es ist mal wieder randvoll mit spannenden Beiträgen aus fast allen Teilen Lateinamerikas. Zum Beispiel Guatemala: In Guatemala finden gerade Präsidentschaftswahlen statt. Den ersten Wahlgang hat nun ausgerechnet ein zweifelhafter Komiker gewonnen, die Vertreter des alten Establisments landeten auf Platz zwei und drei. Jetzt, vor dem zweiten Wahlgang, befindet sich Guatemala in Aufruhr, nachdem Massendemonstrationen und Ermittlungen den bisher  […]


Bolivien

El Alto: El Punto más álgido de la Revolución Latinoamericana

Este 17 Octubre se conmemoró por décima vez la huida del entonces presidente boliviano, el neoliberal Gonzalo Sánchez de Lozada a los Estados Unidos. Fue precedida por un levantamiento de la población de El Alto. Esta ciudad vecina de la capital boliviana, La Paz, esta principalmente poblada por Aymaras y Quechuas, fue el epicentro de un terremoto social que „creó las condiciones para que Evo  […]


Bolivien Honduras Lateinamerika USA

onda-info 316

Hallo und willkommen zum onda-info 316 mit folgenden Beiträgen: BOLIVIEN // Zehn Jahre Aufstand in El Alto // Honduras: Karla Lara zur Verfolgung von JournalistInnen       Seit dem Putsch 2009 hat sich die Situation in Honduras extrem verschlechtert, trotz Wahlen ist von Demokratisierung keine Spur zu sehen. Menschenrechtler*innen werden kriminalisiert, verfolgt und umgebracht. Karla Lara, Feministin und Widerstandskämpferin, war  […]


Bolivien

Bolivien: Zehn Jahre Aufstand in El Alto

Bolivien: Am 17. Oktober jährt sich zum zehnten Mal die Flucht des bolivianischen neoliberalen Präsidenten Gonzalo Sanchez de Lozada in die USA. Vorausgegangen war ein Aufstand der Bevölkerung El Altos. Die hauptsächlich von Aymaras und Quechuas bevölkerte Nachbarstadt des Regierungssitzes La Paz war im Oktober 2003 das Epizentrum eines gesellschaftlichen Erdbebens, das die Voraussetzungen für Evo Morales‘ Präsidentschaft schuf. Unter dem ersten indigenen Präsidenten Lateinamerikas  […]


bolivien campesinos. Foto: Adital
Bolivien Peru

Die Peruaner*innen von El Alto – sichtbar und unsichtbar zugleich

von Xavier Albó* (Fortaleza, 22. April 2013, adital).- Bolivien gilt als Exporteur nicht nur von Rohstoffen, sondern auch von Menschen, die jenseits der Landesgrenzen Arbeit suchen. Mit einer Ausnahme: El Alto, die Nachbarmetropole von La Paz, ist sicherlich das größte Zentrum in Bolivien, das Immigrant*innen aufnimmt. Sie kommen vor allem aus dem Süden des Nachbarlandes Peru. Diese Menschen zieht es außerdem in großer Zahl nach Lima, Tacna und in andere Küstenregionen Perus. Doch für viele ist der Großraum La Paz, und ganz besonders El Alto, eine attraktive Alternative. […]


Argentinien Bolivien Chile Deutschland Kolumbien Lateinamerika Venezuela

onda-info 281

Zwischen Machos, Macht und Meinungsfreiheit: Bei der Linken Medienakademie LIMA, die Ende März in Berlin stattfand, hat radio onda drei Radiofrauen aus Lateinamerika getroffen. Mariel Davalos von Radio Wayna Tambo aus dem bolivianischen El Alto, Ilaria Arienta von Radio Libre Negro Primero aus Caracas und Sabina Mina vom argentinischen Sender La Tribu, wohl einem der bekanntesten Community Radios Lateinamerikas. Vom 16 bis 26 Februar fand  […]


LeonardoG / wikipedia
Brasilien

Pantanal – Unruhe im Paradies

von José Pedro Martins(Fortaleza, 16. Februar 2011, adital).- Das Pantanal ist ein riesiges Sumpfgebiet von 147,574 km² Fläche und Teil eines noch größeren Gebietes: des Beckens von El Alto Paraguay. Allein in Brasilien nimmt letzteres eine Fläche von 362,376 km² ein und ist damit doppelt so groß wie Uruguay. […]


Bolivien

Tausende protestieren gegen Preiserhöhungen

(La Paz, 15. Februar 2011, bolpress).- Tausende Menschen demonstrierten in La Paz gegen die Erhöhung der Lebensmittelpreise. Aufgerufen hatte der Verband der Gemeinderäte von El Alto FEJUVE (Federación de Juntas Vecinales de El Alto). Weitere Protestmärsche fanden in Oruro und Cochabamba statt. In La Paz verlangten die Menschen unter lauten Rufen den Rücktritt von Teresa Morales, Ministerin für produktive Entwicklung und plurale Ökonomie. […]


alt
Bolivien

Frauen nehmen sich das Recht

von Alfonso Gumucio Dagron (La Paz, 17. Januar 2011, bolpress).- In der bolivianischen Stadt El Alto habe ich einige Frauen kennengelernt, die ein ausgeprägter Drang nach Gerechtigkeit antreibt; sie besitzen alle nötigen Voraussetzungen um dem, was recht ist, gebührenden Raum zu geben: Intelligenz, Ehrlichkeit, Enthusiasmus, Entscheidungsstärke und Engagement. […]


Bolivien

Schafft fairer Handel das Menschenrecht auf gute Arbeit und angemessene Entlohnung?

Die Umsetzung sozialer Menschenrechte gestaltet sich in den Ländern schwierig, in denen ein erheblicher Teil der Bevölkerung im informellen Sektor arbeitet. Hier gibt es keine etablierten Arbeitsverhältnisse und viele müssen ein Geschäft ›erfinden‹ mit dem sie versuchen sich über Wasser zu halten. Ein Recht auf Einkommen ist hier unbekannt