onda-info 185

Hollywoodfilm über Feminizid in Ciudad Juarez startet in Mexico. Vertreterinnen von Opfergruppen erhalten Morddrohungen und können nicht zur Premiere kommen.

Kommentar zum Tod von FARC-Chef Manuel Marulanda und den Aussichten für Kolumbien.

Noch ein Kommentar zur Entdeckung von "Steinzeitmenschen" im Amazonas-Regenwald und dem Umgang in der deuschen Presse.

Ausserdem berichten wir über die geplante Privatisierung des staatlichen mexikanischen Erdölriesen Pemex und den Widerstand dagegen.

Auftakt von unserer Serie über freiwillige Helfer in Lateinamerika. Diesmal: Simon vom La Tribu-Radio in Buenos Aires.

"Cola-borateure": Ein Rap gegen Coca-Cola und seine Entstehungsgeschichte.

CC BY-SA 4.0 onda-info 185 von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen