PAC


Assirati neben Justizminister José Eduardo Cardozo. Die Funai untersteht dem Justizministerium. Sie beschreibt, wie die Einmischung durch die Politik die Facharbeit der Organisation für indigene Völker behindert: „Momentan kann die Funai auf keinem Gebiet eigenverantwortlich arbeiten“.Foto Agencia Brasil
Brasilien

[Interview] Indigenenbehörde Funai wird kontinuierlich abgewertet

von Ana Aranha, AP (Fortaleza, 30. Januar 2015, adital).- María Augusta Assirati war ein Jahr und vier Monate lang Interimspräsidentin der Staatlichen Behörde für die Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen mit Bezug zu indigenen Völkern FUNAI (Fundación Nacional del Indio). Auf diese Zeit schaut sie mit „großem Verdruss und Besorgnis“ zurück. Unter ihrer Leitung wurde die geringste Anzahl von Vermessungen für Landtitel vorgenommen, seit José Sarney von 1985 bis 1990 der Präsident Brasiliens war. […]


Argentinien Honduras Lateinamerika

onda-info 320 spezial: NACH den Wahlen in Honduras

Hallo und willkommen zum onda-info 320. In Honduras haben am 24. November Präsidentschaftswahlen stattgefunden. Seitdem ist das Zweiparteiensystem aus Nationaler Partei und Liberaler Partei ausgehebelt; sehr lange hatten sich diese beiden konservativen Parteien die Macht geteilt. Jetzt sind zwei weitere neue Parteien auf den Plan getreten. Nicht eingetreten ist der von vielen erhoffte Regierungswechsel; nach Meinung vieler hat es massiven Wahlbetrug gegeben. Aber noch ist  […]


Honduras

Wahlbetrug und Todesliste in Honduras

Bei den Präsidentschaftswahlen in Honduras am 24. November hat es offensichtlich massiven Wahlbetrug gegeben. Doch noch ist eine Neubewertung der abgegebenen Stimmen möglich. Warum haben internationale Beobachtungsdelegationen das offiziell verkündete Wahlergebnis so schnell anerkannt? Gibt es eine Chance für eine erneute Auszählung? Was ist bekannt über eine aus Militärkreisen bekannt gewordene „Todesliste“? mit: Daniela Dreißig, und Rita Trautmann (CADEHO), Jutta Blume (Hondurasdelegation), Felix Molina (Journalist bei Radio Progreso und Radio Globo). […]


Honduras

Honduras hat gewählt

Honduras hat gewählt. So heißt es zumindest offiziell. So wie der Putsch von 2009 auch gar kein Putsch war, sondern die angebliche Wiederherstellung der Verfassung. Die konservativen Eliten des kleinen Landes basteln sich ihre Wahrheiten eben selber. Jedenfalls wird der neue Präsident von Honduras wohl der Kandidat der konservativen Nationalpartei sein. Wir haben für euch die Ereignisse in den Tagen vor und nach der Wahl  […]


Honduras

onda-info SPEZIAL 318: Vor den Wahlen in Honduras

Am 24. November sind Wahlen in Honduras, vielleicht die wichtigsten in Lateinamerika dieses Jahr. Nach letzten Umfragen liegen der Kandidat der aktuellen Regierungspartei, Juan Orlando Hernández von der „Nationalpartei“ Kopf an Kopf mit Xiomara Castro, Ehefrau des 2009 gestürzten Präsidenten Mel Zelaya, die für das Widerstandsbündnis LIBRE antritt. Die Umfragen sind allerdings mit Vorsicht zu geniessen, vor allem die traditionellen Parteien, Liberale und Nationale, winken  […]


Fluss im Amazonasgebiet / marc-isler, CC BY-NC-SA 2.0, flickr
Brasilien

„Amazonien ist in den Händen des Drogenhandels“

von Paolo Moiola (Lima, 26. Juni 2011, noticias aliadas).- Interview mit dem Anthropologen Roberto Jaramillo – Der kolumbianische Jesuitenpriester Roberto Jaramillo lebt seit 15 Jahren im brasilianischen Amazonasgebiet. Seit 2005 ist er regionales Oberhaupt der Ordensgemeinschaft Gesellschaft Jesu im Bundesstaat Amazonas. Als Anthropologe forscht er an Problemen im Zusammenhang mit den „städtischen Indígenas“. […]


alt
Costa Rica

Gericht entscheidet gegen Goldminentagebau „Las Crucitas“

von Laura Zierke und Laura Mc Quiddy(San José, 09. Dezember 2010, voces nuestras).- Seit mehr als 15 Jahren haben Anwohner*innen und Umweltschützer*innen gegen das Bergbauprojekt „Las Crucitas“ in San Carlos, im Norden Costa Ricas, gekämpft. Und es hat sich gelohnt. In einem beinahe acht Wochen andauernden Gerichtsverfahren wurde entschieden, dem Bergbauunternehmen Infinito Gold Ltd. die Konzession für das Goldminentagebauprojekt in Crucitas zu entziehen. […]