Embargo


Kuba USA

Im Einklang

KUBA-USA

Grafik: Osvaldo Montero, CC BY NC 2.0, flickr(Montevideo, 02. Juli 2015, la diaria-poonal).- Kuba und die Vereinigten Staaten von Amerika haben die Wiedereröffnung der jeweiligen Botschaften in Washington und Havanna für den 20. Juli 2015 angekündigt. Briefe, Ankündigungen von Reisen und Botschaftseröffnungen. Seit dem 30. Juni 2015 wurde ein Schritt nach dem anderen auf dem Weg zur Normalisierung der Beziehungen zwischen Kuba und den Vereinigten Staaten von Amerika angekündigt – nachdem beide Länder im Dezember 2014 bekanntgegeben hatten, ihre diplomatischen Beziehungen wieder aufnehmen zu wollen, die im Jahr 1961 abgebrochen worden waren.

 […]


Kuba

Der nächste Schritt

(Montevideo, 13. Februar 2015, la diaria).- Eine Gruppe von sechs Senator*innen (vier Demokrat*innen und zwei Republikaner) hat dem Kongress einen Gesetzesentwurf zur Aufhebung des Handelsembargos gegen Kuba vorgelegt. Das Projekt schließt sich damit Präsident Barack Obama an, der vor einigen Wochen in seiner Rede zur Lage der Nation darum gebeten hatte, das Handelsembargo zu beenden. Auch der kubanische Präsident Raúl Castro hatte im Vorfeld erklärt, dass eine Aufhebung des Embargos notwendig sei, um die Beziehungen zwischen beiden Ländern wieder aufleben zu lassen. […]


Die UNO stimmt über die Blockade ab / Foto: Servindi.org
Kuba

UN-Mitglieder lehnen Kuba-Blockade der USA erneut ab

(Buenos Aires, 26. Oktober 2011, púlsar/poonal).- Die Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen haben am 25. Oktober die wirtschaftliche und finanzielle Blockade Kubas durch die USA zum zwanzigsten Mal verurteilt. Für eine kubanische Initiative zur Beendigung des Embargos stimmten 186 UN-Mitglieder, es gab zwei Gegenstimmen und drei Enthaltungen. Die Gegenstimmen kamen von Israel und den Vereinigten Staaten, die Marshall-Inseln, Mikronesien und Palau enthielten sich der Stimme. […]


Ecuador Kuba Paraguay

ondainfo 36

Ecuador: Immer mehr Menschen fliehen nach Spanien. Über Gründe und Reaktionen der Menschen in Ecuador und NGOs (O-Töne von ALER) Kuba: vom 13. bis 18. Mai war der ehem. US-Präsident James Carter zu Besuch auf Kuba. In einer live übertragenen Rede fand er Lob und Kritik für die sozialistische Insel. (O-Töne von ALER) Paraguay: Auch hier stehen staatliche Einrichtungen zum Verkauf. Gegen die  […]


Argentinien Kuba Mexiko

ondainfo 29

Mexiko: 1 Jahr Vincente Fox – Eine Billanz O-Töne André Aubry, Vincente Fox… Kuba: 40 Jahre Blockade – Die UNO-Vollversammlung verurteilt Handelsembargo gegen Kuba zum 10 Mal in Folge Ausschnitte der Reden des mexikanischen, kubanischen und US-amerikanischen Botschafters Argentinien: Interview mit Wirtschaftswissenschaftler aus Argentinien zum ökonomischen Desaster im Land


Poonal Nr. 210-211

Deutsche Ausgabe des wöchentlichen Pressedienstes lateinamerikanischer Agenturen Nr. 210/211 vom 20. September 1995 Inhalt HAITI Der Michel-Bericht Urteil gegen „Zimbabwe“ MEXIKO Neuer Schwung in San Andrés – Zapatisten und Regierung NICARAGUA Vergewaltigungsfall löst große Diskussion aus HONDURAS Maquila – Allheilmittel für die Wirtschaft? ARGENTINIEN Wachsender Protest Klerus fürchtet Weltfrauenkonferenz PUERTO RICO Männer für häusliche Gewalt PARAGUAY  […]


Poonal Nr. 186

Deutsche Ausgabe des wöchentlichen Pressedienstes lateinamerikanischer Agenturen Nr. 186 vom 28.03.1995 Inhalt GUATEMAL/USA CIA in Morde verwickelt GUATEMALA Fortschritte bei Friedensverhandlungen 82jähriger Anwalt ermordet Bäuer*innen klagen über anhaltende Waldzerstörungen MEXIKO Hoffnung auf neue Friedensverhandlungen Subcommandante Marcos: Die Geschichte der kleinen Antonietta Nachtrag zum Internationalen Frauentag (Auszug aus einem Komuniqué EL SALVADOR Ehemalige FMLN-Guerilleros gründen neue sozialdemokratische  […]


Poonal Nr. 166

Deutsche Ausgabe des wöchentlichen Pressedienstes lateinamerikanischer Agenturen Nr. 166 vom 25.10.1994 Inhalt KUBA Regierung ändert Praxis im Umgang mit AIDS-Kranken Krise betrifft auch den Büchermarkt DOMINIKANISCHE REPUBLIK Präsident Balaguer mißachtet Absprachen mit der Opposition BOLIVIEN Das „Koka-Abkommen“ Die Vertreter*innen folgender Organisationen unterschrieben das Dokument: Bolivianische ArbeiterInnenzentrale, Vereinigung der PERU Keine Genehmigung des Wahlrates für Fujimoris Ehefrau ARGENTINIEN  […]


Poonal Nr. 148

Deutsche Ausgabe des wöchentlichen Pressedienstes lateinamerikanischer Agenturen Nr. 148 vom 21.06.1994 Inhalt MEXIKO Rücktritt von Camacho Solís bewirkt Verhandlungsabbruch PARAGUAY Mutterschaft als Geschäft KUBA Mexikanischer Präsident besucht Fidel Castro VENEZUELA PROVEA legt Menschenrechtsbericht vor HONDURAS Berüchtigte Geheimpolizei wurde aufgelöst HAITI Militärs warnt die AusländerInnen USA drängen den Demokratiebewegungen Asyl auf PIRED bekannt für hohe Anerkennungsraten […]