Rigoberta Menchú


alt
Guatemala

Rigoberta Menchú for president

von Louisa Reynolds (Lima, 16. Juni 2011, noticias aliadas).- Rigoberta Menchú, die Friedensnobelpreisträgerin von 1992, umarmte ihre Anhänger*innen mit einem strahlenden Lächeln, als sie am 13. April den Obersten Wahlgerichtshof Guatemalas verließ. Es war ihr gerade gelungen, ihre Partei „Winaq“ zur Teilnahme an den im September anstehenden Wahlen registrieren zu lassen. In traditioneller Maya-Kleidung – Menchú trug einen weißen Huipil, eine handgewebte Bluse, die mit dem Namen ihrer Partei bestickt war – wandte sich Menchú an etwa 100 Anhänger*innen, die eigens angereist waren, um ihre Unterstützung zu zeigen. […]


alt
Guatemala

WikiLeaks: Colom bezeichnet Menchú als „Konstrukt“

von Louisa Reynolds(Lima, 18. März 2011, noticias aliadas).- Laut einem von Wikileaks veröffentlichten Dokument hat der guatemaltekische Präsident Álvaro Colom die Friedensnobelpreisträgerin Rigoberta Menchú als “ein Konstrukt” der französischen Anthropologin Elizabeth Burgos bezeichnet. Die Organisation Wikileaks, die Schriftstücke von öffentlichem Interesse publiziert, hat das diplomatische Dokument am 16. Januar 2011 veröffentlicht. […]


Guatemala

Untersuchung von ca. 1.500 Menschenrechtsverletzungen beantragt

(Buenos Aires, 08. Juli 2008, púlsar).- Im Rahmen des Nationalen Entschädigungsprogramms PNR (Programa Nacional de Resarcimiento) wurden der guatemaltekischen Staatsanwaltschaft 1.460 Anträge zur Untersuchung von Menschenrechtsverletzungen während des mehr als 30 Jahre andauernden Bürgerkriegs (1960 bis 1996) übergeben. Die Fälle basieren auf den Erzählungen der ungefähr 38.000 Opfer von Verschwindenlassen, Vertreibungen, außergerichtlichen Hinrichtungen, Massakern und nicht zuletzt auf den Berichten der Überlebenden von Folter und Gewalt. Diese Aussagen sind erst der Anfang. Weitere Opfer und Zeugen werden berichten, so auch die Nobelpreisträgerin Rigoberta Menchú. […]


El Salvador Guatemala Lateinamerika USA

onda-info 165 – Guatemala Spezial

„Sorge Dich nicht, mein Schatz, es kommen bessere Zeiten“: Die von dünnen Stimmen geträllerte Schnulze ist derzeit der Smash-Hit auf Guatemalas Straßen. Am 9. September findet in Guatemala der erste Wahlgang zu den Präsidentschaftswahlen statt und jede Partei, die etws auf sich hält, schickt ein schauerliches Lied ins Rennen. Bessere Zeiten hat Guatemala bitter nötig: Das Land ist von Gewalt gezeichnet.  […]


Brasilien Europa Guatemala Kolumbien Kuba Lateinamerika Mexiko

onda-info 164

Sommerzeit ist Arbeitszeit, nicht nur für uns vom ondainfo. Während hier in Europa immer öfter Obst und Gemüse aus den Großbetrieben Lateinamerikas auf den Tisch kommt ackern sich an die 75 Millonen Kleinbauern in Lateinamerika auf ihren Feldern ab. Die Früchte ihrer Arbeit haben kaum Zugang zu den Märkten, seien sie nun lokal oder international. Warum ihre Ernten kaum zum Überleben  […]


Brasilien Ecuador Guatemala Mexiko Paraguay Vatikan

onda-info 151 Teil 1

Bienvenidas, bienvenidos zur 151. Ausgabe des ondainfo. Zugegeben: die Verlockung kollektiven Winterschalf zu halten war groß. Aber am Ende haben wir uns doch mal wieder aufgerafft, ein randvolles Programm zu zaubern. Sogar Paraguay hat es diesmal in den Nachrichtenblock geschafft, Aber wo sonst schon versucht ein roter Bischof Präsident zu werden? Und das trotz Veto vom Vatikan.  […]


Brasilien Ecuador Guatemala Mexiko Paraguay Vatikan Venezuela

onda-info 151 Teil 2

Bienvenidas, bienvenidos zur 151. Ausgabe des ondainfo. Zugegeben: die Verlockung kollektiven Winterschalf zu halten war groß. Aber am Ende haben wir uns doch mal wieder aufgerafft, ein randvolles Programm zu zaubern. Sogar Paraguay hat es diesmal in den Nachrichtenblock geschafft, Aber wo sonst schon versucht ein roter Bischof Präsident zu werden? Und das trotz Veto vom Vatikan.  […]


Argentinien Brasilien Chile Mexiko Paraguay Uruguay

onda-info 54

Am Samstag den 8. März war internationaler Tag der Frauen. Auch in Lateinamerika gingen viele Frauen auf die Straße und forderten ihre Rechte. Wir geben einen Überblick über die Proteste und Aktionen und berichten über die guatemaltekische Friedensnobelpreisträgerin Rigoberta Menchú. Im zweiten Beitrag geht es um den elften September. Was am elften September und danach wirklich geschah, möchten Justiz und Regierung in Amerika auch  […]


Argentinien Guatemala Kolumbien Mexiko

onda-info 18

Meldungen: Mexiko: Fox äußert sich zu Chiapas; Guatemala: Reaktionen auf Ausrufung des Alarmzustands; Kolumbien: Gefangenenaustausch zwischen FARC und Regierung; Argentinien: Tote bei Protesten in Salta; Beitrag : Argentinischer Folterer Cavallo in Mexiko inhaftiert; Spanische Regierung fordert seine Auslieferung; mit O-Tönen mit Überlebenden aus Folterzentren.


Poonal Nr. 331

Deutsche Ausgabe des wöchentlichen Pressedienstes lateinamerikanischer Agenturen Nr. 331 vom 19. März 1998 Inhalt In eigener Sache: Auswertung der LeserInnen-Umfrage MEXIKO Regierung versucht in Chiapas den Alleingang NICARAGUA Regierung gegen Autonomieprojekt HAITI Ökologie im Grenzgebiet VENEZUELA Prostituierte wollen eine Gewerkschaft gründen – landesweite AMBAR, finanziell von der Europäischen Union und unabhängigen medizinischen Einrichtungen in Europa unterstützt, widmet  […]


Poonal Nr. 068

Deutsche Ausgabe des wöchentlichen Pressedienstes lateinamerikanischer Agenturen Nr. 68 vom 02.11.1992 Inhalt GUATEMALA Krieg gegen den Drogenhandel Rigoberta Menchú: Die dreifache Diskriminierung der Frauen HAITI Gewerkschaften kämpfen für Rückkehr zur Demokratie ECUADOR Proteste gegen die Schockmaßnahmen PERU Schwarze Bevölkerung kämpft gegen Diskriminierung CHILE Bespitzelt Geheimdienst Politiker? GUATEMALA Krieg gegen den Drogenhandel (Guatemala, 26. Oktober 1992, Cerigua-POONAL).-  […]