Sandinismus


Nicaragua

„Die derzeitige FSLN ist nicht sandinistisch” – Interview mit María López Vigil 2

Von Paolo Moiola. (Lima, 24. November 2016, noticias aliadas).- Die aus Kuba stammende Theologin, Autorin und Journalistin María López Vigil kam vor 35 Jahren nach Nicaragua. Sie ist Redaktionsleiterin der monatlich erscheinenden Zeitschrift Envío. Paolo Moiola, Mitarbeiter der Zeitschrift Noticias Aliadas, sprach mit López Vigil über die gegenwärtige Situation und die zukünftige Entwicklung Nicaraguas vor dem Hintergrund der jüngsten Wahlergebnisse vom Herbst 2016. […]


Nicaragua

Cardenal: Daniel Ortega hat eine Familiendiktatur errichtet

Ernesto Cardenals politische Gedichte, wie „La hora Cero“ („Die Stunde Null“), das er dem Kampf des sandinistischen und antiimperialistischen Helden Augusto César Sandino widmete, dienten als Inspiration für die Komposition von Liedern, die den damaligen revolutionären Kampf in Nicaragua befeuerten. Heute bedauert Cardenal, der von 1979 bis 1987 Kultusminister Nicaraguas war, mit Wehmut, dass die sandinistische Revolution von Präsident Daniel Ortega verraten worden sei. Dieser habe sich an der Macht unvorstellbar bereichert. […]


Nicaragua

Abschied von Fernando Cardenal

(Caracas, 23. Februar 2016, telesur).- Die Bevölkerung Nicaraguas hat Abschied von Fernando Cardenal genommen. Der Pfarrer starb am 20. Februar 2016 im Alter von 84 Jahren aufgrund gesundheitlicher Probleme in Managua. Unvergessen bleiben wird der Priester wegen seines Einsatzes für die Armen und der Verteidigung der Befreiungstheologie. Neben Gläubigen, Freund*innen und Regierungsvertreter*innen fanden sich am Sonntag, dem  […]


Lateinamerika Mexiko Nicaragua

onda-info 373 – Nicaragua-Special

Nicaragua ist für viele durch die Revolution von 1979 bekannt. Der Somoza-Clan wurde von der linke Befreiungsbewegung FSLN entmachtet. Dies brachte große Hoffnung für eine Bevölkerung, die 50 Jahre lang unter einer Diktatur gelebt hatte. Doch schon wenige Jahre später gab es einen blutigen Bürgerkrieg, Die USA wollten keine linke Revolution und finanzierten und rekrutierten eine Rebellenarmee, die sogenannten Contras. Diese hatten den Auftrag, die  […]


Chile Deutschland Europa Lateinamerika Mexiko Nicaragua Uruguay

onda-info 330

Herzlich willkommen zur 330. Ausgabe des onda-infos: Zunächst bringen euch zwei Meldungen auf den neusten Stand, was in Chile gerade so geht – zwei Monate nachdem die Sozialdemokratin Michelle Bachelet wieder als Präsidentin im Amt ist. Danach geht’s ab ins World Wide Web. Wie ist es eigentlich mit dem Zugang zum Internet in Lateinamerika bestellt? Auch für uns Radiomacherinnen und Macher keine unwichtige Frage! Weiter  […]


Infoblatt Nicaragua
Nicaragua

Infoblatt Community Radio: Nicaragua

Senden im Sandinismus Nicaragua hat mit der Revolution von 1979 Menschen in Lateinamerika und überall auf der Welt bewegt. Nach der Wahlniederlage der linken Sandinistischen Nationalen Befreiungsfront FSLN (Frente Sandinista de Liberación Nacional) 1990 schlug das Land einen moralkonservativen und wirtschaftlich neoliberalen Kurs ein. Seit der ehemalige Revolutionsführer Daniel Ortega 2007 erneut zum Präsident gewählt wurde, konsolidieren die Sandinisten ihre Macht und  […]


Nicaragua

Feministisch und kritisch: Community Radios in Nicaragua

Nicaragua hat mit seiner sandinistischen Revolution von 1979 Menschen in Lateinamerika und überall auf der Welt bewegt. Nach der überraschenden Wahlniederlage der Sandinisten 1990 schlug das Land einen moralkonservativen und wirtschaftlich neoliberalen Kurs ein. Seit 2007 ist Daniel Ortega erneut Präsident, seither konsolidieren die Sandinisten ihre Macht, auch in der Medienlandschaft. Währenddessen erwerben sich viele der zahllosen Radios Comunitarias in Nicaragua Tag für Tag große  […]


Argentinien Bolivien Brasilien Chile El Salvador Lateinamerika Mexiko Nicaragua Schweiz USA

ondainfo 153

Aqui viene el sol! Hier kommt die Sonne! Selbst unsere schattige Sprecherkabine quillt über, vor frühlingsfrischen Glückshormonen: Hallo, Hola, Herzlich Willkommen, Bienvenidas, Bienvenidos zum 153. ondainfo! Doch keine Angst. Auch wenn wir die Sonnenseiten der Weltklimakatastrophe aufs hedonistischste auskosten, haben wir wieder ein randvolles Programm gezaubert. An spannenden Nachrichten war auch kein Mangel…


Kolumbien Lateinamerika Mexiko Nicaragua

ondainfo 144

MEXIKO Der verzweifelte Kampf der Bewegung in Oaxaca hat endlich auch in Europa einige Menschen auf die Strassen getrieben. In Berlin gab es eine recht erfolgreiche Kundgebung vor der mexikanischen Botschaft und vergangenen Samstag demonstrierten 400 Menschen durch die Innenstadt, um gegen den gewaltsamen Einsatz der mexikanischen Bundespolizei, die Erschiessungen durch Paramilitärs und für die Absetzung des Gouverneurs zu demonstrieren. Auch in anderen Städten  […]