Quiché


Friedhof im Quiché / bezineb5, flickr
Guatemala
Fokus: Menschenrechte 2011

Warum Otto gewonnen hat?

von Víctor Alejandro Mojica Páez, Otramérica – otramerica.com (Fortaleza, 10. November 2011, adital).- Man hatte mich schon gewarnt. „Die Region Quiché ist wie ein schlechter Scherz.“ Das sagte ein Gemeindevorsteher aus San Martín de Jilotepeque zu mir, einer, der sein Land so gut wie seine Westentasche kennenlernte, bevor er in dieses Dorf kam ‒ in dem während des Bürgerkrieges von 1960 bis 1996 einige der schlimmsten Massaker verübt wurden. Es ist eines der ärmsten Dörfer des Landes. […]


Héctor Mario López Fuentes
Guatemala

Erster hochrangiger Militär wegen Genozids vor Gericht

(Guatemala-Stadt, 24. Juni 2011, cerigua).- Der im Ruhestand befindliche General Héctor Mario López Fuentes ist festgenommen worden und wurde den Gerichtsbehörden überstellt. Der Oberbefehlshaber der Armee von 1982 bis 1983 der de-facto-Regierung des Generals Ríos Montt, wurde wegen Menschenrechtsverbrechen und Völkermord angeklagt. […]


Guatemala Lateinamerika

onda-info-spezial vom III Amerikanischen Sozialforum in Guatemala

Mit einer Demonstration zu der Plaza Central von Guatemala-Stadt ist das 3. Amerikanische Sozialforum am Sonntag, den 12. Oktober zuende gegangen. Nahezu unbemerkt von der guatemaltekischen Öffentlichkeit hatten zuvor vier Tage lang rund 6000 Vertreterinnen und Vertreter sozialer Bewegungen auf dem Uni-Campus debattiert, sich ausgetauscht und vernetzt. Besonders präsent waren indigene Organisationen, sowie Frauen- und Campesinoverbände Guatemalas, aber auch fast aller anderen amerikanischen  […]


Guatemala

Visan – eine besetzte Gemeinde im Hochland Guatemalas

12 Jahre nach dem offiziell verkündeten Ende des Krieges warten die guatemaltekischen Landlosen immer noch auf die im Friedensabkommen festgelegten Maßnahmen zur Landumverteilung – vergeblich. 2006 besetzten 150 indigene Kleinbauernfamilien schließlich ein Stückchen Land in der bürgerkriegszerrütteten Region Ixil im Department Quiché – einer einstigen "Guerillahochburg" -, um ihrer gerechten Forderung nach Land Nachdruck zu verleihen, bzw. – selbst Fakten zu schaffen…  […]


Brasilien Ecuador Guatemala Mexiko Paraguay Vatikan

onda-info 151 Teil 1

Bienvenidas, bienvenidos zur 151. Ausgabe des ondainfo. Zugegeben: die Verlockung kollektiven Winterschalf zu halten war groß. Aber am Ende haben wir uns doch mal wieder aufgerafft, ein randvolles Programm zu zaubern. Sogar Paraguay hat es diesmal in den Nachrichtenblock geschafft, Aber wo sonst schon versucht ein roter Bischof Präsident zu werden? Und das trotz Veto vom Vatikan.  […]


Brasilien Ecuador Guatemala Mexiko Paraguay Vatikan Venezuela

onda-info 151 Teil 2

Bienvenidas, bienvenidos zur 151. Ausgabe des ondainfo. Zugegeben: die Verlockung kollektiven Winterschalf zu halten war groß. Aber am Ende haben wir uns doch mal wieder aufgerafft, ein randvolles Programm zu zaubern. Sogar Paraguay hat es diesmal in den Nachrichtenblock geschafft, Aber wo sonst schon versucht ein roter Bischof Präsident zu werden? Und das trotz Veto vom Vatikan.  […]


Guatemala

Eine Stunde Freies Radio im indigenen Hochland Guatemalas: Der CERIGUA-Journalist Alfonso Guárquez

Die guatemalekische alternative Nachrichtenagentur CERIGUA gründete sich vor gut 20 Jahren im nicaraguanischen Exil, während der blutigen Militärdiktatur des Generals und Völkermörders Rios Montt. Seit dem Friedensschluss 1996 wieder in Guatemala, setzt sich CERIGUA heute für eine demokratische Informationsgesellschaft ein, in der die Medien nicht mehr nur von der Hauptstadt aus und nicht fast ausschließlich von reichen Unternehmern dominiert werden. Nicht mehr fast exklusiv von  […]