Inklusion


Uruguay
Fokus: Würdige Arbeit / Trabajo digno

Sechster Marsch für Barrierefreiheit und Inklusion von Menschen mit Behinderungen

(Montevideo, 01. Dezember 2017, la diaria).- “Barrieren einreißen – Rechte umsetzen”. Das war die Parole des sechsten Marsches für Barrierefreiheit und Inklusion, der am Nachmittag des 1. Dezember 2017 an der Universität der Republik begann und den Weg über die Avenida 18 de Julio nahm, bis hin zu den Esplanaden des Rathauses von Montevideo, dem Sitz der Stadtregierung. Hier wurde eine Erklärung verlesen und die Veranstaltung anschließend mit Musik beendet. […]


Schwarze Frauen bei Kundgebung
Brasilien
Fokus: Würdige Arbeit / Trabajo digno

Brasilien: Frauen und Schwarze stärker von Arbeitslosigkeit betroffen

Von Railídia Carvalho*, correiocidadania.com.br. (Montevideo, 03. April 2017, Comcosur).- Eine Umfrage zu soziologischen Fragestellungen des Brasilianischen Instituts für Geographie und Statistik IBGE (Instituto Brasileiro de Geografia e Estatística) belegt mit Zahlen, was in der brasilianischen Gesellschaft bereits wahrnehmbar ist: Frauen und Menschen mit schwarzer Hautfarbe sind von der Wirtschaftskrise und dem Anstieg der sozialen Ungleichheit im Land am stärksten betroffen. […]


Peru
Fokus: Sprache und Kultur / Idioma y cultura

Erstes Fernsehprogramm auf Quechua in Peru

Von Anita Starosta. (24. Dezember 2016, amerika21).- Im peruanischen staatlichen Fernsehen ist das erste Nachrichtenprogramm in der indigenen Sprache Quechua auf Sendung gegangen. Ziel sei es, die soziale Inklusion und die Quechua sprechende Bevölkerung Perus zu erreichen. Die Sendung trägt den Titel „Ñuqanchik“ (Wir) und wird von Marisol Mena und Clodomiro Landeo moderiert.  […]


Deutschland Kuba
Fokus: Menschenrechte 2016

Yanel Barbeito – eine deutsch-kubanische Tanzgeschichte

Tanzen mit körperlicher Einschränkung. Die Kubanerin Yanel Barbeito tritt trotzt ihrer spastischen Lähmung im kubanischen Fernsehballett und inzwischen auch auf deutschen Bühnen auf. Vor über dreißig Jahren war sie das erste Mal in Deutschland, in der damaligen DDR erhielt sie von 1978 bis 1982 eine wertvolle medizinische Behandlung. Nun ist sie zurückgekehrt. Yanel Barbeito beteiligte sich am Stück „UpDATING YOU“ der Kölner Tanztheatergruppe  […]


Kuba
Fokus: Menschenrechte 2016

Die würdige Tänzerin

Von Wolf-Dieter Vogel. (Berlin, 20. Dezember 2016, npl).- In ihrer Kindheit wurde die spastisch gelähmte Kubanerin Yanel Barbeito in der DDR behandelt, heute tritt sie im Tanztheater auf. Doch die Situation von Menschen mit Behinderungen ist auf der Insel weiterhin schwierig. […]


Deutschland El Salvador Guatemala Kuba Lateinamerika Mittelamerika

onda-info 397

Hallo und willkommen zum onda-info 397! Wir haben drei Beiträge für Euch: Das Friedensabkommen in Guatemala wird zum Jahresende 20 Jahre alt. Doch als „Frieden“ kann man die Realität in dem mittelamerikanischen Land kaum bezeichnen – Guatemala hat eine der höchsten Mordraten der Welt. Der Rassismus ist allgegenwärtig. Trotzdem gibt es Entwicklungen und gesellschaftliche Akteur*innen, die Hoffnung machen. Unser nächster Beitrag  […]


Brasilien
Fokus: Menschenrechte 2016

Paralympics – Diskuswerferin kämpft gegen Diskriminierung

„Es ist ein einzigartiges Gefühl, zuhause anzutreten. Ich hätte nie gedacht, dass ich all das eines Tages erleben würde,“ sagt Rosinha dos Santos. Zum vierten Mal wird sie an Paralympischen Spielen teilnehmen. „In Rio will ich unbedingt ganz vorn mit dabei sein.“ Rosinha dos Santos ist gerade beim Training, wie jeden Nachmittag. Der Weg ist nicht weit. Direkt vor ihrem Apartment im 14. Stock liegt ein weitläufiger Park mit vielen Rasenflächen. Sie ist nicht die einzige Sportlerin hier, gleich neben ihr trainieren Fußballer, weiter hinter wird Volleyball gespielt. Rio de Janeiro ist zwar Olympiastadt, aber an Trainingsstätten mangelt es. Weder Hochleistungssport noch Breitensport sind hier wichtig, denn Sport bedeutet für die meisten hier nur Fußball. […]


Bolivien
Fokus: Menschenrechte 2016

»Durch die Proteste sind wir sichtbar geworden!« Menschen mit Behinderung in Bolivien

Von März bis Juli protestierten Menschen mit Behinderung aus ganz Bolivien am Regierungssitz La Paz für bessere Lebensbedingungen. Sie forderten eine staatliche Unterstützung und machten auf ihre Situation aufmerksam. Eine körperliche Beeinträchtigung oder Lernschwierigkeiten zu haben, bedeutet in Bolivien Stigmatisierung und Ausgrenzung. Viele Menschen mit Behinderung werden von ihren Familien ›versteckt‹, und es gibt wenig barrierefreie Infrastruktur in dem südamerikanischen Land. Die mangelnde  […]


Brasilien Chile
Fokus: Menschenrechte 2016

onda-info 388

Die Interamerikanische Menschenrechtskommission CIDH steht kurz vor der Pleite. Wenn nicht bis Ende September weitere Geldzahlungen auf ihrem Konto eingehen, wird sieihre Aktivitäten drastisch einschränken müssen. Unser zweiter Beitrag stellt die brasilianische Sportlerin Rosinha dos Santos vor. Diese möchteim September bei den Paralympischen Spielen in Rio Medaillen gewinnen. Für viele Brasilianer*innen mit Behinderungen ist die Athletin ein Vorbild. Denn sie kämpft für Chancengleichheit und das Recht auf eine barrierefreie Umwelt. Außerdem hört ihr zwei Notas.  […]


Brasilien
Fokus: Menschenrechte 2016

Diskuswerferin kämpft gegen Diskriminierung

Noch trainiert Rosinha dos Santos – aber im September bei den Paralympischen Sommerspielen in Rio möchte die brasilianische Sportlerin wieder Medaillen gewinnen. Zweimal Gold holte sie bereits bei den Spielen in Sydney 2000 – jetzt möchte sie auch in Rio gewinnen. Ihre Disziplinen sind Kugelstoßen und Diskuswerfen. Für viele Menschen in Brasilien, die mit Behinderungen leben, ist die Athletin ein Vorbild. Die ehemalige  […]