onda-info 166

Dieses ondainfo-Magazin steht ganz im Zeichen lateinamerikanischer Literatur. Junge lateinamerikanische Autoren wie Guillermo Fadanelli aus Mexiko und Edmundo Paz Soldán aus Bolivien machen deutlich: die 100 einsamen Jahre des magischen Realismus sind vorbei! Dazu sind sie und viele andere Autoren nach Berlin gekommen. Klar, dass das nicht von uns unbemerkt bleibt!

Ohne die Vernetzung und Zussammenarbeit mit freien Radios weltweit wäre onda nicht das was es ist. Ein Blick nach Brasilien zeigt uns, dass es die lieben Kollegen von Freien Radios und radios comunitarias dort nicht leicht haben. Auch dort gilt beim Kampf um Sendeplätze: Der Stärkere gewinnt. Doch brasilianische Radiomacher zeigen der Welt, dass sie sich nicht einschüchtern lassen…

Die Nachrichten kommen dieses mal aus Kolumbien und Guatemala.

CC BY-SA 4.0 onda-info 166 von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen