Carlos Menem


Carlos Menem vor Gericht. Foto: Telesur
Argentinien Ecuador

Expräsident Menem verurteilt

(Venezuela, 13. Juni 2013, telesur).- Der ehemalige Präsident Argentiniens, Carlos Menem, ist am 13. Juni zu sieben Jahren Haft wegen Waffenhandels in den 1990er Jahren verurteilt worden. Außerdem darf er 14 Jahre lang kein öffentliches Amt bekleiden. Das Gericht befand Menem für schuldig, Kriegsgerät an Kroatien verkauft zu haben, obwohl zu der Zeit ein UN-Embargo gegen die ehemalige jugoslawische Teilrepublik galt. […]


Argentinien

Menem und Cavallo müssen aussagen

(Havanna, 07. Januar 2009, prensa latina-poonal).- Wie letzte Woche bekannt wurde, hat der argentinische Richter Sergio Torres aufgrund von Unregelmäßigkeiten beim Verkauf des größten Messegeländes der Hauptstadt Buenos Aires den Ex-Präsidenten Carlos Menem und dessen ehemaligen Wirtschaftsminister Domingo Cavallo vorgeladen. […]


Argentinien

Politisches Kino in Argentinien

„Memoria del saqueo – Chronik einer Plünderung“: Der neue Film von Fernando Solanas Fernando Solanas, der bekannteste argentinische Regisseur, hat einen neuen Film gemacht. Memoria del Saqueo – Chronik einer Plünderung dokumentiert in knapp zwei Stunden Knall und Fall der neoliberalen Politik in Argentinien. Ab Mitte Oktober kann in deutschen Kinos mitverfolgt werden, wie aus der Kornkammer Argentinien ein Krisengebiet wurde.  […]


Argentinien

Argentiniens Präsident will politischen Prozess gegen oberste Richter

Argentiniens neuer Präsident Nestor Kirchner fordert vom Parlament Schritte, um Richter des obersten Gerichts verklagen zu können. Diese Richter waren von Ex-Präsident Carlos Menem berufen worden, um diesem eine sichere Mehrheit im obersten Organ der Judikative zu garantieren. Jetzt versuchen sie mit allen Mitteln, die Arbeit der neuen Regierung Kirchner zu torpedieren.


Argentinien Chile Kolumbien Lateinamerika Mexiko

onda-info 43

Heute berichten wir aus Chile, wo zwei Jahrestagen gleichzeitig gedacht wurde. Aus Kolumbien, wo der Kampf gegen die Guerilla immer brutaler wird. Über die unheimlich Konsequenzen des Schweizer Bankgeheimnisses für Argentinien und über den Protest der mexikanischen Indígenas gegen die Ignoranz der Justiz.<p> O-Töne von ALER


Argentinien Brasilien Chile Ecuador

onda-info 30

– World Social Forum in Puerto Alegre (BRA): Andentribunal zur Entschuldung möchte in Den Haag gegen internationale Finanzistitutionen klagen. O-Töne: Adolfo Perez Esqivel (Friedensnobelpreis), Alejandro Teitelbaum (Ankläger des Tribunals) – Täter in Chile Als Antwort auf die erneute Verdrängung der Verbrechen in Chile, rühren Jugendliche in den Wunden der Pinochet-Diktatur und versuchen durch die FUNA die Gesellschaft wachzurütteln  […]


Argentinien Guatemala Kolumbien Mexiko

onda-info 18

Meldungen: Mexiko: Fox äußert sich zu Chiapas; Guatemala: Reaktionen auf Ausrufung des Alarmzustands; Kolumbien: Gefangenenaustausch zwischen FARC und Regierung; Argentinien: Tote bei Protesten in Salta; Beitrag : Argentinischer Folterer Cavallo in Mexiko inhaftiert; Spanische Regierung fordert seine Auslieferung; mit O-Tönen mit Überlebenden aus Folterzentren.


Argentinien Chile Ecuador Lateinamerika Mexiko Uruguay USA

onda-info 17

Meldungen: Handel mit argentinischen Jugendlichen für italienische Fußballclubs; Ex-US-Außenminister verweigert Aussage über Operation Condor; US-Gouverneurin fordert Todesstrafe für Fluchthelfer; Beiträge: argentinischer Ex-Präsident Menem wegen Waffenschmuggels verhaftet; die Uruguayerin Sara Mendez bittet europäische Öffentlichkeit um Unterstützung bei der Suche nach ihrem Sohn Simon, der 1976 von Militärs entführt wurde


Honduras

Poonal Nr. 087

Deutsche Ausgabe des wöchentlichen Pressedienstes lateinamerikanischer Agenturen Nr. 87 vom 29.03.1993 Inhalt EL SALVADOR Amnestiegesetz verhindert Bestrafung der Menschenrechtsverletzer GUATEMALA Guatemaltekische Militärs in salvadorianischen Krieg verwickelt 5000 US-Soldaten entsandt ARGENTINIEN Inflation gebremst, Armut forciert HAITI Armee dringt in Parlament ein EL SALVADOR Amnestiegesetz verhindert Bestrafung der Menschenrechtsverletzer (San Salvador, 23. März 1993, Salpress-POONAL).-Noch bevor die Salvadorianer*innen den  […]