Autonomie


Poonal Nr. 187-188

Deutsche Ausgabe des wöchentlichen Pressedienstes lateinamerikanischer Agenturen Nr. 187/188 vom 11.04.1995 Inhalt HONDURAS Wehrpflicht abgeschafft MEXIKO Direktverhandlungen zwischen Regierung und Zapatisten MEXICO Erklärung zur Indígena-Autonomie LATEINAMERIKA Die Menschenrechte in den 90er Jahren, Teil II Unsicherheit und autoritäre Staatsform gehen Hand in Hand Von Raúl Leis BRASILIEN Extreme Polarisierung droht Gesellschaft aus dem Gefüge Für eine Mehrheit ist  […]


Poonal Nr. 166

Deutsche Ausgabe des wöchentlichen Pressedienstes lateinamerikanischer Agenturen Nr. 166 vom 25.10.1994 Inhalt KUBA Regierung ändert Praxis im Umgang mit AIDS-Kranken Krise betrifft auch den Büchermarkt DOMINIKANISCHE REPUBLIK Präsident Balaguer mißachtet Absprachen mit der Opposition BOLIVIEN Das „Koka-Abkommen“ Die Vertreter*innen folgender Organisationen unterschrieben das Dokument: Bolivianische ArbeiterInnenzentrale, Vereinigung der PERU Keine Genehmigung des Wahlrates für Fujimoris Ehefrau ARGENTINIEN  […]


Poonal Nr. 148

Deutsche Ausgabe des wöchentlichen Pressedienstes lateinamerikanischer Agenturen Nr. 148 vom 21.06.1994 Inhalt MEXIKO Rücktritt von Camacho Solís bewirkt Verhandlungsabbruch PARAGUAY Mutterschaft als Geschäft KUBA Mexikanischer Präsident besucht Fidel Castro VENEZUELA PROVEA legt Menschenrechtsbericht vor HONDURAS Berüchtigte Geheimpolizei wurde aufgelöst HAITI Militärs warnt die AusländerInnen USA drängen den Demokratiebewegungen Asyl auf PIRED bekannt für hohe Anerkennungsraten […]


Poonal Nr. 120

Deutsche Ausgabe des wöchentlichen Pressedienstes lateinamerikanischer Agenturen Nr. 120 vom 22.11.1993 Inhalt GUATEMALA Präsident und Kongreß vereinbaren „Neustrukturierung des Staates“ Verfassungsreform oder Erpressung Armee besetzt den Rückkehrort der Flüchtlinge HAITI Paralellen zur US-Invasion von 1915 ANMERKUNG: Die Mehrheit der Zitate und Hinweise können in dem Buch „The United States Occupation of Haiti, 1915-1934, Hans Schmidt, KUBA Städtepartnerschaften  […]