Mercosur

Mercado Común del Sur. Der Vertrag von Asunción vom 26. März 1991 begründete die wirtschaftliche Organisation der meisten lateinamerikanischen Länder als gemeinsamer Binnenmarkt. Dabei sollte eine zunehmende Union der Länder begünstigt und die Wirtschaft des Kontinents unabhängiger gemacht werden. Bis heute unterlag das Bündnis zahlreichen Veränderungen, Erweiterungen und Einschränkungen. Auch interne Konflikte einzelner Länder spielen dabei immer wieder eine Rolle.

CC BY-SA 4.0 Mercosur von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Beiträge zu „Mercosur“

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen