Linkspartei


kolumbien marcha patriotica. Foto: Adital
Kolumbien

Paramilitärs setzen Kopfgeld auf Politiker aus

(Fortaleza, 07. Februar 2014, adital).- Am 3. Februar haben mehrere linke kolumbianische Politiker*innen Todesdrohungen der paramilitärischen Gruppe Rastrojos Comandos Urbanos erhalten. Alle Bedrohten kandidieren für die Linkspartei Unión Patriótica UP und die „Marcha Patriótica“ für das Abgeordnetenhaus und den kolumbianischen Senat. In dem Kommuniqué, das an alle paramilitärischen Kommandos in den Provinzen, Regionen und Städten versendet wurde, werden hohe Bargeldbeträge für die Köpfe der Personen versprochen, die „die Bauern zu Agrarstreiks aufstacheln und das gute Funktionieren der Regierung verhindern“. […]


Kolumbien

Kolumbien – Zuckerrohrarbeiterstreik geht weiter – Paramilitärs bedrohen Kolumbienaktivisten in Europa

Wütend und entschlossen sind seit dem 15. September mehrere tausend Arbeiter in den Zuckerrohrplantagen im Westen Kolumbiens im Ausstand. Sie streiken für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen. Im Valle de Cauca dominiert der Zuckerrohranbau aus dem der sogenannte Biosprit gewonnen wurde. Die pflanzliche Gewinnung von Treibstoffen für Kraftfahrzeuge erlebt seit einigen Jahren einen Boom. Im Westen Kolumbiens kann man die Schattenseiten dieses Booms betrachten. Ein Hintergrundbeitrag  […]


Kolumbien

Drohungen gegen Menschenrechtsbeobachter*innen in Kolumbien: Interview mit Friederike Müller und Kolumbienkampagne

Seit dem 15. September befinden sich mehr als 12.000 Zuckerrohrarbeiter in einem unbefristeten Streik für bessere Arbeitsbedingungen. Trotz eines 15 Stunden-Tages auf den Plantagen verdienen diese nicht einmal den kolumbianischen Mindestlohn – während der Zucker den Unternehmern seit dem Bioethanol-Boom riesige Profite beschert. Brennpunkt der Proteste ist die westkolumbianische Provinz Valle del Cauca, in deren Hauptstadt Cali Anfang Oktober die deutsche Menschenrechtlerin  […]


Bolivien Brasilien Lateinamerika Mexiko Venezuela

onda-info 147

Kurzbeiträge zu Bolivien, Brasilien und Venezuela auf Grundlage der Anhörung "Vom Hinterhof zur Alternative" der Linksfraktion im Bundestag Ende November. Im Theaterstück "Antigone", das im November im Berliner Club-Theater Acud aufgeführt wurde, geht es um den "Femicidio", so nennt man die systematische Ermordung von Frauen, in der mexikanischen Stadt Ciudad Juarez. Anekdote des mexikanischen  […]


Argentinien Brasilien Costa Rica Ecuador Kolumbien Lateinamerika Mexiko Paraguay Uruguay

onda-info 134

Mag sein, dass Berlin im Fussballrausch liegt – mag sein, dass Mitstreiter*innen, von denen mensch es nie erwartet hätte, in public-viewing zonen fiebern. Euer ondainfo-Team hat dennoch einige Standhafte ausfindig machen können, die auch dieses ondainfo für Euch auf die Beine zu stellen vermochten. ondainfo Nr. 134, Willkommen zu einer alternativen WM Berichterstattung! Garantiert fussballfrei bleibt unser erster Beitrag, es geht um Kolumbien, Menschenrechtsverletzungen und  […]