onda-info 333

Hallo und Willkommen zum onda-info 333 ! Komischerweise konnten selbst wir uns nicht ganz dem Fußballfieber der WM in Brasilien entziehen. Wir beglücken Euch dieses mal mit einer Collage von einigen Fußballfans in Rio, die unter anderem erklären warum homophobe Sprüche beim Fußball in Mexiko wohl nicht beleidigen,

hört selber…

Doch zuerst hören wir eine Nota zur drohenden Staatspleite in Argentinien in Zeiten des Fußballfiebers; weiter geht es mit einem Beitrag über die Yasunidos-Bewegung in Ecuador, die für den Schutz des Yasuní-Naturparks kämpft. Die Regierung möchte dort Erdöl fördern, aber die Menschen wollen den Naturpark erhalten. Wir sprachen mit Patricio Sánchez von den Yasunidos. In einem weiteren Beitrag stellen wir die Nichtregierungsorganisation Educa vor, die im südmexikanischen Bundesstaat Oaxaca versucht, die sozialen Bewegungen zu stärken.

 

Viel Spaß!

CC BY-SA 4.0 onda-info 333 von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen