onda-info 132

Hallo, Bienvenidos, Welcome zum inzwischen 132. Ondainfo. In Wien trafen sich Anfang Mai die Staats- und Regierungschefs der EU, Lateinamerikas und der Karibik. Zeitgleich organisierten die sozialen Bewegungen beider Kontinente einen Alternativgipfel, der selbst nach Einschätzung einiger bürgerlicher Zeitungen interessanter war als sein offizielles Pendant. Auch Onda und Radio Matraca waren in Wien, zusammen mit freien Radio-Kolleginnen und Kollegen aus Österreich, den Niederlanden, Spanien, Katalonien, Kroatien und Lateinamerika. Viele Beiträge rund um Wien könnt Ihr auf unserer Homepage oder auf der gemeinsamen Seite aller Radioprojekte in Wien anhören: www.radioforum.fm. In diesem Onda Info hört Ihr einen Rückblick, der sich vor allem mit dem Alternativgipfel beschäftigt. In einem zweiten Beitrag schauen wir noch einmal nach Mexiko, auf die brutalen Polizeiübergriffe in San Salvador Atenco. Ihr hört einen Bericht von einem unserer Ondistas, der die Ereignisse hautnah mitbekam. Zum Schluss schauen wir nach Kolumbien, in das Land Lateinamerikas mit der größten Zahl an Menschenrechtsverbrechen. Dort steht Alvaro Uribe Velez zur Wiederwahl als Präsident. Schaut man sich seine Amtszeit an, dürfte im Falle seines Wahlsieges auch in den nächsten vier Jahren kein Weg aus dem mittlerweile 50 Jahre andauernden Bürgerkrieg gefunden werden.
Musik kommt heute vorwiegend aus Kolumbien, von den mittlerweile exilierten Pasajeros und von Zona Marginal aus Cali.

CC BY-SA 4.0 onda-info 132 von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen