Quetzaltenango


guate femicidios. Foto: Noticias Aliadas
Guatemala

Gerichte für Femizide: ein Funke der Hoffnung

von Louisa Reynolds (Lima, 04. April 2014, noticias aliadas).- Am 15. März 2013 um etwa 9.30 entfernte sich die 18-jährige Estéfani Julissa Estrada Neill, Jurastudentin aus dem Departamento Quetzaltenango im westlichen Hochland Guatemalas, vom Unterricht und stieg in einen grünen Pickup, der gegenüber des Haupteingangs des Campus geparkt war, wo anscheinend ein junger Mann auf sie wartete. Dies war das letzte Mal als ihre Freund*innen Estéfani lebendig sahen. Wenige Stunden später, etwa um die Mittagszeit, wurde die Leiche Estradas auf einem Schotterweg gefunden, der in die Nachbargemeinde Xecaracoj führt. Das Mädchen wurde erdrosselt. Ihr Handy und ihre Geldbörse waren verschwunden. […]


Guatemala

Schweres Erdbeben fordert mindestens 52 Tote

(Venezuela, 09. November 2012, telesurpulsar-poonal).- Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,2 auf der nach oben offenen Richterskala hat mindestens 52 Menschenleben gefordert. Am 7. November hatte in Guatemala um 10:35 Uhr Ortszeit mehr als 30 Sekunden lang die Erde gebebt. Laut Behördenangeben werden noch immer 22 Personen vermisst, mehr als 150 Personen seien verletzt worden. Es handelt sich um das stärkste Erdbeben seit 36 Jahren. […]


Logo UNSITRAGUA
Guatemala

Gewerkschaftsführer Byron Arreaga ermordet

(Fortaleza, 16. September 2011, adital/rabanasderealidad).- Der Gewerkschaftsdachverband der Arbeiter*innen Guatemalas UNSITRAGA (Unión Sindical de de Trabajadores de Guatemala) hat in einer Erklärung den Mord am Leiter der Angestelltengewerkschaft, Byron Arreaga scharf verurteilt. Der 40-jährige Leiter der Angestelltengewerkschaft Guatemalas war am vergangenen 13. September in Quetzaltenango erschossen worden, als er in sein Auto steigen wollte.   […]


Mutter mit zwei Töchtern beim Holztragen / Lon&Queta
Guatemala

Landarbeiter*innen protestieren mit Straßenblockaden gegen Verarmung und politisches Desinteresse

von Héctor Samayoa (Guatemala-Stadt, 12. April 2011, cerigua).- Die Verstaatlichung der Stromerzeugung und die Verabschiedung des Gesetzes zur integralen ländlichen Entwicklung sowie Ernährungssicherheit sind die Hauptforderungen, mit denen sich Hunderte von Landarbeiter*innen aus den westlichen Departements Retalhuleu, Quetzaltenango und San Marcos an die Regierung und den Kongress wandten. Um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen, blockierten sie am 12. April die Fernverkehrstraße am Pazifik. […]


Guatemala

Einrichtung spezieller Gerichte für Verbrechen des Femizides

(Guatemala-Stadt, 27. September 2010, cerigua).- Das guatemaltekische Gerichtswesen OJ (Organismo Judicial) hat am Montag, 27.09.2010, die Einrichtungen eingeweiht, in denen ab dem 30. September die erste Strafkammer sowie Gerichte zur Strafverfolgung von Verbrechen des Femizids und anderer Formen von Gewalt gegen Frauen tätig sein werden. Diese Institutionen werden in den nächsten Tagen ebenfalls in Quetzaltenango und Chiquimula eröffnet. […]


Deutschland Ecuador Guatemala Honduras Kolumbien Lateinamerika Peru

onda-info 232

Voz de Zacate Grande / Handwerker*innen in Guatemala: Eine Fleischerei /Theaterfestival Libertad y Desorden: Interview mit Kirsten Hehmeyer (HAU) / Ecuador: Konflikt zwischen Indígenas und Staat um Erdölförderung Diesmal mit folgenden Nachrichten: Peru: Die Auseinandersetzungen in Bagua vom vergangenen Juni hinterließen Dutzende Tote. Seitdem sind freie Medien, die nicht im Sinne der Regierung darüber berichteten, von Schließung und Gerichtsverfahren betroffen. Diesmal ist  […]


Guatemala

Barça testet 15–jähriges Fußball-Talent aus Quetzaltenango

von Raúl Chávez(Guatemala-Stadt, 09. April 2010, cerigua).- Der 15–jährige Alexis Monzón, Spieler der U–17–Mannschaft von Club Xelajú Mario Camposeco, wird vom spanischen Spitzenclub FC Barcelona getestet. Das vielversprechende Talent aus Quetzaltenango, der zweitgrößten Stadt Guatemalas, kann vom 9. April bis zum 9. Mai seine Klasse unter Beweis stellen. Sollte er die Barça–Verantwortlichen überzeugen, erhält Alexis einen Platz in einer Jugendmannschaft des katalanischen Renommiervereins. […]


Guatemala Lateinamerika Peru

onda-info 218

Diese und auch die nächsten onda-infos werden sich entsprechend stark um das Thema Ressourcen drehen. Heute schauen wir als erstes nach Peru. Nach den Unruhen in Bagua Anfang Juni wurden die umstrittenen Gesetze zur Ausbeutung Amazoniens schnell wieder zurückgezogen. Doch an der neoliberalen Ausrichtung der peruanischen Regierung hat sich nichts geändert. Inzwischen ist ein neues Freihandelsabkommen mit der EU auf dem Weg.  […]


Guatemala

Ressource Spanisch: Kleine Sprachschulen in Quetzaltenango, Guatemala

Für 500 Millionen Menschen auf der Welt ist Spanisch Muttersprache. Mit der Globalisierung und dem Zusammenwachsen der Europäischen Union hat das Spanische auch als Fremdsprache einen Boom erfahren. Für Geschäfte, als Karrierekriterium, als einer der weltsprachen sozialer Bewegungen oder schlicht, um einen halben Kontinent bereisen und sich dort verständigen zu können. Spanisch ist Ressource, die internationalen Sprachschulen Profite beschert. Doch auch kleine Initiativen und LehrerInnenkooperativen  […]


Bolivien Ecuador El Salvador Guatemala Lateinamerika USA

onda-info 201

Beitrag aus Bolivien: Dort versuchen Freie Community Radios die Bevölkerung über die neue Verfassung zu informieren und damit dem Anti-Morales Geschrei der Eliten etwas entgegen zu setzen. Damit sind sie ein wichtiges Gegengewicht zu den großen Medien. Wie Ex-Guerilleros beim Kaffeeanbau um ihre Existenz kämpfen, erzählt unser Beitrag aus Guatemala. In der kleinen Gemeinde Santa Anita leben fast 200 Ex-Kämpfer*innen und versuchen  […]