Intag


Deutschland Ecuador Guatemala Honduras

onda-info 374

Hallo und Willkommen zum onda-info 374! Wir haben ganze vier Beiträge für Euch, darum fangen wir gleich an: 1. Wir berichten, wie sich indigenen Gemeinden und Umweltschützer*innen in Ecuador gegen die Ausbeutung ihrer Rohstoffe zu Wehr setzen. 2. Auch in Honduras kämpfen indigene Lenca-Gemeinden gegen die Zerstörung ihrer Umwelt, dazu haben wir uns einen Dokumentarfilm im Rahmen des Filmfestivals Globale in Berlin  […]


Ecuador
Fokus: Menschenrechte 2015

Ecuador: Fortschritt für wen?

Indigene Gemeinden und Umweltschützer hatten große Hoffnungen, als Rafael Correa 2007 zum Präsidenten Ecuadors gewählt wurde. Schließlich hatte er sich für eine vorsichtigen Umgang mit der Natur und gegen die rückhaltlose Ausbeutung der Rohstoffe stark gemacht. Doch davon will der linke Politiker längst nichts mehr wissen.Er hat grünes Licht für die umstrittene Förderung des Erdöls im Yasuní-Nationalpark gegeben und unterstützt den Abbau von Mineralien in  […]


Ecuador Protest-gegen-Bergbau in-Intag cordinadorazonalintag.blogspot.de
Ecuador

Vergeltungsaktionen gegen Umweltschützer*innen befürchtet

(Berlin, 16. Dezember 2013, poonal).- Umweltschützer*innen, die sich gegen Industrieprojekte in der ecuadorianischen Region Intag aussprechen, sehen sich zunehmend in ihrer Sicherheit bedroht. Der ecuadorianische Präsident Rafael Correa hatte die Aktivitäten des Umweltschützers Carlos Zorilla und weiterer Aktivist*innen in der Region Intag in seinen wöchentlichen Ansprachen wiederholt als “destabilisierend” und eine von Ausländern angezettelte Einmischung in die Regierungspolitik angeprangert. […]


Auf der Versammlung in Junin Anfang April /Foto: www.decoin.org
Ecuador

Intag: Erneuter Konflikt um Kupferabbau bahnt sich an

(Berlin, 16. April 2013, poonal).- Rund 190 Vertreter*innen aus 16 Dörfern haben am vergangenen 6. April bei einer Versammlung in der Gemeinde Junín (Provinz Imbabura) ihren Widerstand gegen den geplanten Kupferabbau in der Region bekräftigt. In einer Erklärung kritisieren sie, „verantwortungsvollen Bergbau“ gebe es nicht, unterstrichen jedoch ihre Dialogbereitschaft. Das staatliche Minenunternehmen ENAMI plant nach eigenen Angaben noch in diesem Jahr Explorationsarbeiten für die 4.839 Hektar große Konzession „Llurimagua“ nahe Junín. […]


Ecuador

Intag – Das Radiojournal aus dem schönsten und grünsten Winkel Ecuadors

Dieser Beitrag führt uns in den Nordwesten Ecuadors. Dorthin, wo die Anden zur Küste hin in ein sattes, subtropisches Grün übergehen: In die Intag-Region. Die Bewohner*innen im Intag kämpfen seit Jahrzehnten gegen die Umsetzung geplanter Bergbauprojekte.   Ein kleines Team hat dort vor ein paar Monaten seine Zeitung eingestellt und sich in das Abenteuer gestürzt, wöchentlich ein zweistündiges Radiojournal zu produzieren.     […]


Brasilien Ecuador El Salvador Lateinamerika Mexiko Paraguay

onda-info 205

Unsere diesjährige Reihe über alles was mit dem Thema Ressourcen in Lateinamerika zu tun hat, startet in diesem info mit einem großen Tusch – und mit dem Beitrag „Billigfleisch und Biosprit. Soja nun nicht“ am Beispiel Paraguay. Des Weiteren haben wir uns mit einer Augenzeugin der Wahl in El Salvador unterhalten. Die FMLN, Mauricio Funes und was passiert nun?  […]


Argentinien Ecuador El Salvador Lateinamerika Peru

ondainfo 191

Ausführlicher Bericht aus Ecuador, über drohende Umweltzerstörung durch den geplanten Kupferabbau und den Widerstand der Bevölkerung dagegen. Osvaldo Bayer ist argentinischer Schriftsteller und Publizist. Gegenwärtig arbeitet er an dem Drehbuch zu seinem Film: aqualiven, der den Kampf der Mapuche gegen ihre drohende Ausrottung in dem als "Wüstenkampagne" bezeichneten Feldzug 1879 beschreibt. Gespräch über die Hintergründe des Films und die geschichtlichen Zusammenhänge.  […]