onda-info 452

Hallo und Willkommen zum onda-info 452!

Unser knallvolles Infomagazin startet jetzt mit einer Nachricht aus Brasilien von der erneuten, verheerenden Schlammlawine in Minas Gerais. Schon im November 2015 begrub eine gewaltige Schlammlawine in Brasilien mehrere Dörfer unter sich. Damals brach das Klärbecken einer Eisenmine, ebenfalls im Bundesstaat Minas Gerais. Einen ausführlichen Beitrag dazu findet ihr in unserem Archiv Fokus Menschenrechte 2016.

Das onda-info geht weiter mit einem Beitrag mit dem Titel “Wenn nur die Kohle zählt” über den Stand der Dinge in Lateinamerikas größtem Tagebau El Cerrejón im Norden Kolumbiens. Anlass ist ein im November 2018 realisiertes Seminar kolumbianischer und deutscher Aktivist*innen zu dem Thema im niedersächsischen Hüll.

Außerdem haben wir einen Beitrag über das „Orquesta de reciclados de Cateura” aus Paraguay für Euch. Das Kinder- und Jugendorchester spielt ihre Musik ausschließlich auf Instrumenten, die aus Schrott und Restmaterialien gebaut wurden und setzt sich so für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen ein. Nach ihrem Auftritt am 16. Januar in Berlin haben wir uns mit ein paar Mitgliedern und dem Leiter des Orchesters aus Asunción unterhalten.

Mit der nächsten halben Stunde wünschen wir Euch viel Vergnügen für Ohren und Hirn.

Euer onda-info-Team

CC BY-SA 4.0 onda-info 452 von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen