onda-info 265

Dieses onda-info steht fast ganz im Zeichen des Bildungsstreiks in Chile. Seit fast zwei Monaten gehen dort Schüler*innen und Studierende auf die Straße, um für Bildung für alle zu demonstrieren. Sie sehen sich dort im Moment starker staatlicher Repression ausgesetzt.

Was es genau damit auf sich hat, welche Forderungen formuliert werden, wer eigentlich auf die Straße geht und wie es in diesem Zusammenhang um die chilenische Pressefreiheit bestellt ist – über das und anderes haben wir mit unserem Kollegen Nils Brock in Santiago de Chile und Juan Schilling vom Centro de Communicación Ciudadana im chilenischen Concepción gesprochen.

Doch zunächst hört ihr unsere Meldungen. Diesmal aus Argentinien über die gewaltsame Räumung von Landbesetzer*innen in der Provinz Jujuy, sowie aus Mexiko und Bolivien.

 

***

Die in der Sendung erwähnte Aktion 1.800 Minuten Radio für die chilenische Bildung (Spanisch) könnt ihr hier hören:

 

Del martes 9 de agosto a las 15:00 al miércoles 10 de agosto a las 21: 00 hrs. se desarrollará la CADENA RADIAL POR LA EDUCACIÓN en coproducción de estudiantes, Radio Juan Gómez Millas y Radio Tierra, radios comunitarias, medios ciudadanos y centros de producción.

El concepto base es la cifra 1800 que representan los US$ 1.800 millones que se necesitarían anualmente para educar de forma gratuita a 300 mil estudiantes de educación superior.

CC BY-SA 4.0 onda-info 265 von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen