onda-info 156

Hallo und willkommen zum ondainfo156!

Indigene Völker gibt es in Deutschland nicht. Doch trotzdem zerbrechen sich auch hierzulande die Abgeordneten ab und zu den Kopf, ob man Angehörigen indigener Völker anderswo auch einmal unter die Arme greifen sollte -Stichwort „Entwicklungszusammenarbeit“. Ende März entschied der Deutsche Bundestag nun über die Ratifizierung der internationalen Konvention 169 zur Stärkung der Rechte von indigenen Völkern: es war abzusehen, dass dieser wirkliche Fortschritt in internationalem Recht im Bundestag kaum Freunde finden würde. Wir sprachen mit dem UNO-Sonderberichterstatter Rodolfo Stavenhagen über die Konvention und die Ablehnung der deutschen Abgeordneten.

In Mexiko-City wird am Mittwoch, den 25. April, eine Liberalisierung des Abtreibungsrechtes debattiert. Die Chancen stehen gut, daß dieser fortschrittliche Gesetzesentwurf durchkommt. Dazu gibt es einen Hintergrundbericht. Zum Schluß kommen unsere Studentinnen wieder einmal zu Wort. Diesmal gibt es eine ausführliche Zusammenfassung der chilenischen Schülerproteste von 2006, die auch als „Revolution der Pinguine“ bekannt geworden ist. Abgerundet wird das Ganze mit einer aktuellen Meldung aus Bolivien.

Musikalisch begeben wir uns ebenfalls nach Santiago de Chile, wo uns die "mujer bionica" in ihre etwas andere Welt einführen möchte. Mehr Infos und Musik von dieser jungen chilenischen Künstlerin gibt es unter
www.purevolume.com/mujerbionica

Viel Spass beim Hören wünscht Eure ondainfo-banda!

CC BY-SA 4.0 onda-info 156 von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen