Das könnte dich auch interessieren

Hungerstreik und symbolische Schließung der Colonia Dignidad: Angehörige von Verschwundenen protestieren im Vorfeld des Gauck-Besuchs Von FDCL (Parral, 26. Juni 2016, fdcl).- Angehörige von Verschwundenen und Folterüberlebende haben am gestrigen Sonntag erneut an den Toren der Colonia Dignidad protestiert. Sie forderten Wahrheit und Gerechtigkeit sowie das Ende von touristischen Aktivitäten in der Deutschensiedlung. Etwa sechzig Personen befestigten Transparente in spanischer und deutscher Sprache mit der Aufschrift „Geschlossen wegen Menschenrechtsverletzungen“ am Eingangstor des Ortes, de...
Joachim Gauck zu Staatsbesuch in Chile und die Schatten der Vergangenheit beider Staaten (Santiago, 8. Juli 2016, medio a medio-poonal).- Vom 11. bis 14. Juli wird der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck zu einem Staatsbesuch in Chile erwartet. Ein Schwerpunkt seiner Reise wird der Umgang mit der jüngeren Vergangenheit sein. Zuvor hatte die Bundesregierung entschieden, Zugang zu Akten des Auswärtigen Amtes zur Colonia Dignidad zu gewähren. Colonia Dignidad war eine vom deutschen Sektenführer Paul Schäfer geführte Siedlung in Chile, die während der chilenischen...
Mosaikstein der Geschichte: Die Stadtvilla der Colonia Dignidad von Ute Löhning (Berlin, 20. Dezember 2015, npl).- Mit ihrem Film „Kaffee Morgentau – Wollen Sie den Keller sehen?“ begeben sich Inti Gallardo und Wolfgang Bongers auf Spurensuche nach der Colonia Dignidad in deren Stadtvilla in Santiago. Ihren Hauptsitz hatte die Colonia im Süden Chiles. Traurige Berühmtheit erlangte die deutsche Sektensiedlung mit dem klingenden Namen „Kolonie der Würde“ wegen des systematischen Missbrauchs von Kindern in ihren Einrichtungen und der stra...
Colonia Dignidad – Der Sektenarzt aus Krefeld (Krefeld, 17. Juni 2018, npl).- Opfervertreter*innen haben vor dem Haus von Hartmut Hopp für Aufklärung demonstriert. Der Arzt war die rechte Hand des Sektenführers der Colonia Dignidad. „Wir wollen Hartmut Hopp sehen, mit ihm sprechen und ihm unseren Brief übergeben, in dem wir ihn auffordern, endlich die Wahrheit zu sagen“, sagt Myrna Troncoso. Die 75-Jährige ist die Vertreterin der Angehörigen von verschwundenen politischen Gefangenen aus Chile. Die zierliche Frau trägt ei...
La lucha Mapuche Primer programa Radio Matraca, nueva temporada 2018 La causa mapuche por la autodeterminación territorial y política, se ha convertido cada vez con mayor fuerza en un factor de politización para otros movimientos sociales y para la ciudadanía en general, tanto en Chile como en Argentina. Esta es sin duda una razón, aunque no la única ni la más persistente, que explica el nivel de represión y el ataque – judicial y policial – desatado por los Estado nacionales contra las comu...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.