onda-info 216 spezial "In eigenem Namen – Travestis in Argentinien"

Weil alle guten Dinge 3 sind und wir die Sommermonate nutzen, um uns intensiver mit einzelnen Themen auseinanderzusetzen, gibt es heute das dritte onda-info-spezial in Folge. Es kommt dieses Mal aus Argentinien, genauer aus Buenos Aires.
Es erzählt von dem Leben und dem Kampf von Travestis – Menschen, die sich entschieden haben, nicht in einem der vorgegebenen zwei Geschlechter zu leben und die tagtäglich für die Anerkennung ihrer selbst gewählten Identität kämpfen….

Travestis in Argentinien – da flimmern bei vielen schnell Bilder durch den Kopf, bunte Bilder von glitzernden Shows, Männer, die als Frauen verkleidet Tango tanzen und vielleicht auch die Frage, ob es in einem so machistischen Land eigentlich nicht gefährlich ist, sich so anzuziehen…
Es ist schwer, die europäischen Vorstellungen beiseite zu lassen, die mit dem Begriff Travestie verbunden sind. Aber Travesti schreibt sich in Argentinien schließlich ohne e und bedeutet auch etwas ganz anderes…
Travestis in Argentinien sind sehr sichtbar, alleine dadurch, dass sie sich nicht für die Übernahme vorgegebener Geschlechterrollen entscheiden und offensiv ihre Identität leben. Die meisten tun das schon als Jugendliche – egal ob in armen Stadtvierteln von Buenos Aires wie Constitución oder im wohlhabenden Recoleta.
Viele haben sich organisiert. Es gibt mittlerweile einige Projekte, die sichtbar sind und zeigen, dass das Leben von Travestis sich nicht auf Prostitution oder Show reduzieren lässt, sondern so vielfältig ist, wie die Personen, die daran beteiligt sind. Um davon zu erzählen, haben wir uns im Großstadtdschungel von Buenos Aires auf die Suche begeben….

Die Musik kommt von Fátima, Sängerin aus dem argentinischen Mar del Plata, die wir ebenfalls für diesen Beitrag interviewt haben.
Ihre Musik könnt ihr auf folgender Seite hören:

Die bisherigen drei Ausgaben der Travesti-Zeitschrift "El Teje" könnt ihr komplett von der Seite des Kulturzentrums Rojas als PDF herunterladen:
http://web.archive.org/web/20050211042053/http://www.rojas.uba.ar:80/publicaciones/revistas/

CC BY-SA 4.0 onda-info 216 spezial "In eigenem Namen – Travestis in Argentinien" von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen