onda-Info 194 – Spezial zu Sexarbeit in Argentinien

Bienvenidas zum aktuellen Onda-Info!
Sexarbeit, Prostitution: dieses Thema wird meist in Zusammenhang mit Gewalt und Ausbeutung von Frauen gebracht. Berichtet wird darüber in der Regel, wenn mal wieder eine Hure ermordet wurde oder wenn es darum geht, Zuhälterringe oder Frauenhandel aufzudecken.
Über das alltägliche Leben, die Wünsche und die Kämpfe der Frauen selbst geht es selten.
In Argentinien wie auch an vielen Orten der Welt kämpfen jedoch Sexarbeiterinnen für ihre Sichtbarkeit, für mehr Würde, Respekt und für eine Verbesserung ihrer Situation. Oder sie versuchen, Lebensumstände für Frauen zu schaffen, die ihnen ein Leben ohne Prostitution ermöglichen.
Deswegen haben wir uns entschlossen, ein Onda-Info-Spezial zum Thema Sexarbeit zu machen. Wir waren in Argentinien und haben dort mit Frauen, die auf der Straße arbeiten oder gearbeitet haben, geredet. Die folgende halbe Stunde ist ganz der verschiedenen Perspektiven dieser Frauen gewidmet…

CC BY-SA 4.0 onda-Info 194 – Spezial zu Sexarbeit in Argentinien von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen