Für die Dorfgemeinschaften, gegen Korruption und Goldbergbau: 20 Jahre Radio Victoria in El Salvador

Radio Victoria MuralWährend in Südamerika Community Radios schon seit den 50er Jahren existieren, feiern die ältesten partizipativen Radios in El Salvador gerade einmal ihren 20. Geburtstag. Erst im März 1993 entstand in El Salvador die Bewegung der Radios Comunitarias und im Juli desselben Jahres ging Radio Victoria, in der Provinz Cabañas, erstmals auf Sendung.

Weil der Sender in den Gemeinden der unwegsamen Region im Grenzgebiet zu Honduras hohe Wertschätzung genießt, ist es immer wieder angefeindet worden – von Lokalpolitikern wie von transnationalen Unternehmen, vor allem wegen seines Engagements gegen die Pläne des kanadischen Konzerns Pacific Rim, in den Bergen oberhalb Victorias Gold zu fördern.

CC BY-SA 4.0 Für die Dorfgemeinschaften, gegen Korruption und Goldbergbau: 20 Jahre Radio Victoria in El Salvador von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen