Operación Cóndor


Italien Uruguay

Operation Condor: Morde und Attentatspläne

von Nadia Angelucci/La Diaria (Montevideo, 05. Juni 2015, comcosur).- Ein Gerichtsprozess in Rom rekonstruiert den Fall des Uruguayers Daniel Banfi, der im Rahmen der Operation Condor in Argentinien gefoltert und ermordet wurde. „Wir nehmen die Jungs mit. Wenn wir nichts gegen sie finden, passiert auch nichts; wenn doch, nehmen wir sie eben mit nach Uruguay”. Aurora Meloni, die Frau von Daniel Banfi, wurde Zeugin dieser Äußerung des Kommissars Héctor Campos Hermida, der am Abend des 13. September 1974 in ihrer Wohnung in der Provinz Buenos Aires im Stadtviertel Haedo auftauchte. An diesem Abend sah sie Daniel zum letzten Mal. […]


Ditadura Nunca Mais! Foto: Flickr/ Ben-Perrusi Martins (CC BY-NC-SA 2.0)
Italien Uruguay

Die Wahrheit siegt durch sich selbst

von Montevideo Portal (Montevideo, 13. März 2015, comcosur).- Die Diktaturen in den Ländern des Südkegel genannten südlichen Teils Lateinamerikas kosteten zwischen 1970 und 1980 etliche Menschen das Leben. Nun wollen die Angehörigen der italienisch-uruguayischen Opfer, die in jenen Jahren verschwanden, durch ein in Italien eröffnetes Verfahren die Verbrechen rund um die sogenannte Operation Condor aufklären und unter anderem den Ex-Militär Jorge Néstor Fernández Troccoli zur Verantwortung ziehen. […]


Argentiniens Verhaftet-Verschwundene waehrend der Diktatur / Emmanuel Frezzotti, CC BY-NC-SA 2.0, flickr
Argentinien

Prozess um „Plan Cóndor“ fortgesetzt

von Coordinación Cono Sur (Buenos Aires, 23. April 2013, púlsar-poonal).- Am 23. April begann im Prozess um den “Plan Cóndor” die Vernehmung der 25 Angeklagten wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Zu den angeklagten Ex-Militärs gehören unter anderem auch Jorge Rafael Videla, Santiago Omar Riveros, Eduardo Samuel De Lío, Carlos Caggiano Tudesco und Antonio Vañek.   […]


Alberto Mechoso Mendez wurde Ende Dezember bestattet / lr21.com.uy
Uruguay

Sterbliche Überreste des Diktaturopfers Alberto Mechoso an Familie übergeben

(Venezuela, 28. Dezember 2012, telesur).- Die sterblichen Überreste des uruguayanischen Staatsbürgers Alberto Mechoso, der zu Zeiten der Operation Cóndor (Operación Condor) im September 1976 in Buenos Aires entführt worden war, und danach verschwunden blieb, sind am 28. Dezember seinen Angehörigen im Rahmen eines feierlichen Akts übergeben worden.   […]


Brasilien

48 Jahre nach dem Putsch: Militär fürchtet die Wahrheit

von Carlos Amorín (Fortaleza, 12. April 2012, adital).- Anfang April jährte sich der Putsch des brasilianischen Militärs gegen die demokratische Links-Regierung von Präsident João Goulart zum 48. Mal. Die Militärs sollten die Macht erst 1985 wieder abgeben. Jair Krischke, der Vorsitzende der Nichtregierungsorganisation Bewegung für Gerechtigkeit und Menschenrechte MDJH (Movimento de Justiça e Direitos Humanos), nimmt in einem Interview Stellung zur Aufarbeitung der Diktatur, die über ein Vierteljahrhundert nach deren Ende noch immer in den Kinderschuhen steckt. […]


dictadura militar. Foto: arteyfotografia.com.ar
Brasilien

Militär schweigt nach wie vor zum „Plan Cóndor“

von Vicky Pelaez (Fortaleza, 05. Dezember 2011, adital).- In der blutigen Epoche der Militärdiktaturen, die Lateinamerika in den 1970er und 1980er Jahren beherrschten, wurde das größte internationale terroristische Netzwerk des 20. Jahrhunderts geschaffen. Schon sein Name „Plan Cóndor“ (Operation Condor) ließ die exilierten und verfolgten Brasilianer*innen, Argentinier*innen, Chilen*innen, Uruguayer*innen, Paraguayer*innen und Bolivianer*innen vor Schreck erzittern. […]


Uruguay USA

Ernesto Kroch. Heimat im Exil Teil 2

Ernesto Krochs Lebensgeschichte ist durch ein doppeltes Exil geprägt: als verfolgter deutsch-jüdischer Kommunist nach dem Machtantritt der Nazis flieht er nach Uruguay, engagiert sich dort politisch, gerät Ende der siebziger Jahre in die Fänge der uruguayischen Militärdiktatur und sucht in Deutschland Exil. Der Beitrag beruht auf einem Gespräch mit Ernesto Kroch.


Argentinien Chile Ecuador Lateinamerika Mexiko Uruguay USA

ondainfo 17

Meldungen: Handel mit argentinischen Jugendlichen für italienische Fußballclubs; Ex-US-Außenminister verweigert Aussage über Operation Condor; US-Gouverneurin fordert Todesstrafe für Fluchthelfer; Beiträge: argentinischer Ex-Präsident Menem wegen Waffenschmuggels verhaftet; die Uruguayerin Sara Mendez bittet europäische Öffentlichkeit um Unterstützung bei der Suche nach ihrem Sohn Simon, der 1976 von Militärs entführt wurde


Argentinien Chile Guyana Nicaragua Peru Uruguay

ondainfo 13

Meldungen: GUYANA: Wahlergebnisse spiegeln ethnischen Spaltungen wieder. URUGUAY: Mutter sucht ihr während der Militärdiktatur entführtes Kind per Internet NICARAGUA: Politisches Taktieren im Wahljahr CHILE: Ex-Diktator Augusto Pinochet bekommt nun auch Ärger aus Deutschland. BEITRAG(Übernahme von ALER): Hintergrundbericht zu den Wahlen in Peru