Permakultur

(englisch Permanent (agri)culture) Permakultur ist eine ökologische Lebensphilosophie die ursprünglich in Landwirtschaft und Gartenbau, heute aber auch in Architektur, Städteplanung, Design, Wassermanagement oder Energieproduktion Anwendung findet. Sie hat das Ziel natürliche Ökosysteme und Kreisläufe nachzuahmen und stellt somit das Gegenteil zur industriellen „Wegwerfwirtschaft“ dar. Durch die Integration von sozialen und politischen Aspekten will sie menschliches Handeln in allen Beziehungen nachhaltig gestalten. Das Konzept geht auf die Australier Bill Mollison und David Holmgren zurück.

CC BY-SA 4.0 Permakultur von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen