Home onda

Die neuesten Beiträge

Uruguay: Aufklärung Unerwünscht?

 

Weiterlesen >>>
Brasilien: Kämpfe um Land

In Brasilien stehen sich Indígenas und Landwirte feindselig gegenüber. Es ist ein Konflikt um Land, der oft mit Gewalt ausgetragen wird. Die Verfassung schützt die Rechte der Indigenen. Doch der konservative Kongress will den Handlungsspielraum der Regierung per Gesetzesänderung einschränken. Davon würde das Agrobusiness profitieren, auf Kosten der Indigenen und des Umweltschutzes.

Weiterlesen >>>
Onda- Info 349

Hallo und Willkommen zum ONDA INFO 349 !!!!

Weiterlesen >>>
onda-info 348

Unser Radiomagazin beschäftigt sich heute mit den Themen Tanz, Stadt und Mord. Oder war es Selbstmord? Fest steht, Alberto Nisman, argentinischer Generalstaatsanwalt ist tot. Ermittelt hat Nisman in Sachen AMIA, dem schlimmsten antisemitischen Anschlag in der jüngsten argentinischen Geschichte vor rund zwanzig Jahren. Warum Alberto Nisman sterben musste - und ob er den Klarheit in den bislang ungelösten Fall gebracht hätte, das haben wir Christian Rollmann gefragt, freier Journalist in Buenos Aires.

Weiterlesen >>>
Menschenrechte in Honduras stärken - bei der Siemens-Hauptversammlung

Am 27. Januar findet in München die jährliche Siemens-Hauptversammlung statt. Kritische Aktionäre und Menschenrechtsverteidiger wollen dies nutzen, um auf Menschenrechtsverletzungen bei der Umsetzung von Projekten, an denen der Konzerns beteiligt ist, aufmerksam zu machen. Denn immer wieder werden Menschen bedroht und angegriffen, die sich gegen den Bau von Windparks oder Staudämmen auf ihrem Grund und Boden wehren. Und oftmals bleibt es nicht bei bloßen Drohungen oder tätlichen Angriffen. Sowohl in Mexiko, als auch in Guatemala und Honduras werden Gegner solcher Projekte umgebracht.

Weiterlesen >>>
onda-info 347

ondaHallo und herzlich willkommen zum ondainfo 347.

Weiterlesen >>>

Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.
Köpenicker Str. 187/188, 10997 Berlin,
tel. +49 30 - 789 913 61, fax. 789 913 62