onda-info 516

Hallo und willkommen zum onda-info 516. Heute nehmen wir Euch mit auf eine Reise durch den ganzen Kontinent. Unser erster Beitrag führt uns sowohl in den Norden Lateinamerikas, nach Mexiko, als auch in den tiefen Süden, nach Chile. In beiden Ländern sollen Lebensmittelkennzeichnungen, sogenannte Etiquetas, dabei helfen die zunehmende Verbreitung von Übergewicht und Diabetes einzudämmen. Die auffälligen Warnhinweise könnten sich auch als eine wichtigen Waffe im Kampf gegen Covid-19 erweisen. Denn für übergewichtige und an Diabetes erkrankte Personen besteht ein hohes Risiko eines schweren Krankheitsverlaufes.

In Chile löste eine Fahrpreiserhöhung vor zwei Jahren eine landesweite Protestwelle gegen die desolate Sozialpolitik aus. Eine zentrale Forderung der Demonstrierenden war die Ersetzung der aus der Zeit der Diktatur stammenden Verfassung durch eine demokratische. Anfang Juli hat der Mitte Mai gewählte Verfassungskonvent seine Arbeit aufgenommen. In einer historischen Wahl wurde die Mapuchevertreterin Elisa Loncón zur Präsidentin des Gremiums bestimmt. Zur Zusammensetzung des Verfassungskonvents und zu Perspektiven dieses Prozesses hört Ihr Ausschnitte aus einer Diskussionsveranstaltung, welche der NPLA in Kooperation mit anderen Initiativen im Mai organisiert hat. Zu Wort kommen darin die Journalistin Sophia Boddenberg, die Feministin Karina Nohales und die Mapuchevertreterin Natividad Llanquileo.

Doch zu Beginn der Sendung noch eine Nachricht aus Honduras, wo ein weiterer Tatbeteiligter an der Ermordung der Umweltschützerin Berta Cáceres schuldig gesprochen wurde.

Eine interessante halbe Stunde wünschen wir vom onda-info.

CC BY-SA 4.0 onda-info 516 von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen