Das andere Gesicht der Favela – die Favela als Stadtviertel

Mit den Armenvierteln in Brasilien, den sogenannten „Favelas“, werden meist nur Gewalt und Drogenhandel assoziiert. Weniger bekannt ist, dass es in Favelas zahlreiche soziale und kulturelle Projekte und Initiativen gibt. Wie leben die Leute dort wirklich und wie organisieren sie sich? Wir haben mit den Bewohnern Alexandre, Fabio und Juliana über Selbstorganisation und Bildungsprojekte in der Favela Maré in Rio de Janeiro gesprochen.

CC BY-SA 4.0 Das andere Gesicht der Favela – die Favela als Stadtviertel von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen