Indigenes Volk der Yupqa erhält Land zurück

Yupqa bei einem Folklore-Akt in Caracas / Cristobal-Alvarado-Minic flickr(Lima, 20. Oktober 2011, noticias aliadas/poonal).- Am symbolträchtigen „Tag des indigenen Widerstandes“ gab der venezolanische Präsident Hugo Chávez grünes Licht für die Rückgabe von rund 15.800 Hektar Land an das indigene Volk der Yupqa. Das Gebiet befindet sich in der Nähe zur kolumbianischen Grenze in der Provinz Zulia.

Chávez, der sein Bedauern darüber äußerte, wegen seiner Krebserkrankung nicht an den Feierlichkeiten am 12. Oktober teilnehmen zu können, erklärte, es würden weitere Gebiete enteignet, um diese an Indigene zurückzugeben.

Rückgabe sei ein „Akt der Gerechtigkeit“

Vizepräsident Elías Jaua verteidigte die Enteignung zugunsten der Indigenen als einen „Akt der Gerechtigkeit“ der notwendig sei, um bei der Landrückgabe an indigene Gemeinden in der Sierra Perijá voranzukommen. „Wir können Elend, Ausgrenzung und Konflikte nicht lösen, ohne ihnen ihre Territorien wiederzugeben, damit sie sich ein würdiges Leben aufbauen können“, so Jaua.

Als „manipulative Handlung der Regierung“ kritisierte hingegen der oppositionelle Gouverneur der Provinz Zulia, Pablo Pérez, die Maßnahme. Sie sei der sozialen Integration nicht förderlich und habe rassistische Intentionen, ließ Pérez verlauten.

Im kommenden Jahr wird nach derzeitigem Stand am 7. Oktober zunächst der Präsident gewählt und eine Woche darauf, bei den Regionalwahlen am 12. Oktober, die Gouverneur*innen der Provinzen bestimmt.

CC BY-SA 4.0 Indigenes Volk der Yupqa erhält Land zurück von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen