Glyphosat macht Krebs. Mit argentinischen Medizinern im Sojaanbaugebiet unterwegs.

Na, wie geht’s uns heute? Medizinstudenten führen in den argentinischen Sojagebieten Befragungen durch. Foto: Christian Rollmann

Glyphosat macht Krebs: So kann man die gesundheitlichen Folgen für die Menschen in den Sojaanbaugebieten auf den Punkt bringen. In Argentinien untersuchen Mediziner und Studierende der Universität von Rosario diesen Zusammenhang genauer. Sie führen in den in den Sojagebieten Befragungen durch und fragen, welche Krankheiten sich dort häufen. Wir haben die Mediziner, die für das Menschenrecht auf Gesundheit eintreten, bei ihrer Feldforschung begleitet.

 Den Poonal-Artikel zu diesem Beitrag findet  ihr hier.

CC BY-SA 4.0 Glyphosat macht Krebs. Mit argentinischen Medizinern im Sojaanbaugebiet unterwegs. von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen