Bolivien: das neue Saudi Arabien?

Die Autos der Zukunft sind wiederaufladbar und laufen mit Akkus aus Lithium. Aus diesem Grund macht sich die gesamte Automobilindustrie auf die Jagd nach diesem Metall. Die Hälfte der Lithium-Reserven befinden sich in Bolivien, unterhalb des Salzsees Salar de Uyuni. Präsident Evo Morales setzt sich indessen für die Verstaatlichung der Reserven ein. Lithium als Verhandlungsmasse? Oder lieber ausbeuten? Verkaufen? Was ist die Strategie der Regierung Morales?

CC BY-SA 4.0 Bolivien: das neue Saudi Arabien? von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen