Land: Puerto Rico


Puerto Rico

Puerto Rico: Tausende nach Hurrikan evakuiert

Nach dem Durchzug des Hurrikan María ist ganz Puerto Rico noch immer ohne Strom. Im Nordwesten der Karibikinsel wurden 70.000 Menschen aufgefordert, die Gebiete rund um den Staudamm Guajataca zu verlassen. Der Staudamm wurde durch den Hurrikan stark beschädigt; es hieß, es bestehe Gefahr, dass er jeden Moment zusammenbrechen könne. […]


Homosexuelle Puerto-Ricaner*innen müssen weiterhin außerhalb der Insel heiraten, in Kuba (Foto: Archiv) hingegen ist dies möglich / Foto: globovision CC BY-NC 2.0 flickr
Puerto Rico

Außerhalb von Puerto Rico geschlossene Homo-Ehen sollen anerkannt werden

(Lima, 25. März 2015, noticias aliadas).- Puerto Rico wird gleichgeschlechtliche Ehen, die in anderen US-amerikanischen Bundesstaaten geschlossen wurden, anerkennen. Dies gab am vergangenen 20. März der Generalstaatsanwalt von Puerto Rico, César Miranda, bekannt. Die Heirat von gleichgeschlechtlichen Paaren auf der Insel selbst bleibe jedoch auch weiterhin verboten.   […]


Puerto Rico

Monsanto finanziert Meinungsumfrage zu Transgenen

von Carmelo Ruiz Marrero*

PUERTO RICO

Die Firma Monsanto macht sich zu Recht Sorgen um ihren Ruf. Foto: Flickr/Donna Cleveland (CC BY 2.0) (Quito, 23. Januar 2015, alai).- Der Agrar-Gigant Monsanto hat das Marktforschungsunternehmen Ipsos beauftragt, um die puerto-ricanische Bevölkerung zu ihrer Meinung zu gentechnisch veränderten Saatgut und Lebensmitteln zu befragen. Ipsos stammt aus Frankreich und wurde 1975 gegründet. Weltweit ist es das drittgrößte Marktforschungsunternehmen und in 87 Ländern vertreten, dazu gehören Südamerika, der mittlere Osten und Südostasien. Die über 15.000 Angestellten führen über 70 Millionen Befragungen pro Jahr durch. Laut der Unternehmenswebseite sammeln, interpretieren und teilen sie Information, die sie über die Meinungen, Wünsche, Einstellungen und das Verhalten von Menschen zusammentragen.

 […]


Foto: Presidencia de la Republica del Ecuador, CC BY-NC-SA 2.0, flickr
Puerto Rico

Das Celac-Treffen in Havanna

von Atilio Boron* (Übersetzung amerika21, Eva Haule) (Quito, 25. Januar 2014, alai-amerika21-poonal).- Es ist fast ein Wunder. Allen Prognosen zum Trotz konsolidiert sich die Gemeinschaft der lateinamerikanischen und karibischen Staaten Celac (Comunidad de Estados Latinoamericanos y Caribeños) als “unsere amerikanische” Institution und ist im Begriff, ihr zweites Gipfeltreffen der Präsident*innen zu begehen.   […]


Puerto Rico / Eric Larson. CC BY 2.0. flickr
Puerto Rico

UN-Komitee zur Entkolonialisierung bestätigt Recht auf Souveränität

(Lima, 20. Juni 2013, noticias aliadas).- In einer am 17. Juni verabschiedeten Resolution bekräftigt das Komitee zur Entkolonialisierung der Vereinten Nationen das unveräußerliche Recht Puerto Ricos auf freie Selbstbestimmung und Unabhängigkeit. Das Land wird als lateinamerikanische und karibische Nation “mit eigener und unverwechselbarer nationaler Identität” angesehen. Außerdem bezeichnete das Komitee das Verhältnis von Puerto Rico zu den USA als „Unterordnungsverhältnis“. […]


Argentinien Bolivien Brasilien Chile Costa Rica Dominikanische Republik Ecuador El Salvador Guatemala Haiti Honduras Jamaika Kolumbien Kuba Lateinamerika Mexiko Panama Paraguay Peru Puerto Rico Uruguay Venezuela

onda-info 300 !

Zum Jubiläums-onda-info, nämlich zum 300.(!!!) haben wir ausnahmsweise nur gute Nachrichten und zwar aus fast allen lateinamerikanischen Ländern aus dem Jahr 2012. Lasst euch überraschen….


violencia-policial
Puerto Rico

Illegale Praktiken der Polizei

(Lima, 17. September 2011, noticias aliadas).- Die puertoricanische Polizei verstößt regelmäßig durch Missbrauch und Korruption gegen das Gesetz, so ein Bericht des Justizministeriums der Vereinigten Staaten, der am 8. September veröffentlicht wurde.     […]


Demonstration am 26. Januar, Foto: CMI-Puerto Rico / Indymedia
Puerto Rico

Studentenstreik: Übergriffe von Spezialeinheiten zur Aufstandsbekämpfung

(Fortaleza, 26. Januar 2011, adital).- Der Einsatz von Spezialeinheiten der Polizei zur Aufstandsbekämpfung gegen den zivilen Widerstand von streikenden StudentInnen geriet am 24. Januar völlig außer Kontrolle, nachdem Pressevertreter*innen versucht hatten, den Einsatz von Foltertechniken seitens der Polizei zu dokumentieren. Die Polizei verhaftete einen Journalisten, fünf andere wurden leicht verletzt, berichtet die Agentur Adital. […]


alt
Puerto Rico

„Ideologische Schlachten auf den Körpern unserer Studenten“

von Jesús Dávila (Fortaleza, 27. Januar 2011, adital).- In dem Versuch, den bis dahin unaufhaltsamen studentischen Widerstand zu brechen, hat die Nationalpolizei die „professionelle“ Verwendung von Foltertechniken bei der Inhaftierung der Streikenden genehmigt, während regierungstreue Stimmen die Leute glauben machen wollen, dass der Staat unfehlbar ist und Rechte, wie etwa die Unschuldsvermutung, nichts anderes sind, als paternalistische Einflüsse der Linken. […]


Karibik Puerto Rico

Genmanipulierte Karibik

von Carmelo Ruiz Marrero(Quito, 08. März 2010, alai).- Seit den 80er Jahren ist Puerto Rico zu einer wichtigen Plattform für die Biotechnologie-Industrie geworden, die das Land für Experimente sowie für die Weiterverbreitung von gentechnisch verändertem Saatgut nutzt. Diese Aktivitäten in Forschung und Entwicklung sind kurz davor, in weit größerem Stil betrieben zu werden, wie in einem Artikel der lokalen Tageszeitung El Nuevo Día, in der Ausgabe vom 7. Februar 2010, berichtet wird. In der Reportage heißt es wörtlich: […]


Puerto Rico

Tausende protestieren gegen die Sparpläne der Regierung

(Venezuela, 02. Mai 2009, telesur).- Am 1. Mai sind in San Juan, der Hauptstadt Puerto Ricos, nach Schätzungen der Polizei 30.000 Menschen auf die Straße gegangen. Sie protestierten in dem mit den USA assoziierten Land gegen Pläne der Regierung von Luis Fortuño, bis zu 30.000 Angestellte des öffentlichen Dienstes zu entlassen und die größten Staatsbetriebe zu privatisieren. […]


Puerto Rico

Kehrt das US-Militär nach Vieques zurück?

(Fortaleza, 20. März 2009, adital).- „Überheblich, beleidigend und geschichtsblind“, so bezeichnet das Komitee für die Rettung und Entwicklung von Vieques CPRDV (Comité Pro Rescate y Desarrollo de Vieques) die Haltung des Beauftragten Puerto Ricos in Washington, Pedro Pierluisi, der eine Rückkehr US-amerikanischer Streitkräfte auf die Insel Vieques – eine der 78 Gemeindebezirke Puerto Ricos – befürwortet. Das Komitee wies die Nachricht über eine erneute militärische Nutzung Vieques entschieden zurück. […]


Argentinien Ecuador Mexiko Puerto Rico

ondainfo 61: Maricones y Tortilleras – das lesbischwule Ondainfo

Passend zum Berliner Cristopher Street Day -Wochenende gibt es dieses Mal ein Ondainfo ausschließlich über Lesben und Schwule in Lateinamerika. Uns interessiert besonders, wie die Situation für Schwule und Lesben aussieht. Welche persönlichen Erfahrungen und Geschichten verbergen sich dahinter. Was tut sich in gesellschaftlicher und rechtlicher Hinsicht. Hierzu haben wir Interviews, Kommentare, Nachrichten und natürlich Musik. Wir wünschen euch viel Spass damit.