onda-info 448

onda logoHallo und herzlich willkommen zum onda-info 448,

während einige von uns den Winter in Lateinamerika verbringen, versuchen andere ihr Taschengeld auf den Weihnachtsmärkten etwas aufzuhübschen. Nichtsdestotrotz haben wir ein randvolles Info für Euch erstellt:

Onda war beim Konzert des indigenen Chors Chelaalapi, der Anfang November seine Ethno-Techno-Version in Berlin vorgestellt hat. Wir haben euch ein paar Aufnahmen mitgebracht.

Der NPLA hat einen neuen Schwerpunkt: Die Nachhaltigkeit! „SDGs von Ahrensfelde bis Zacatecas” heißt das Projekt, in dem wir die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele genauer unter die Lupe nehmen werden. Einen Beitrag aus dieser Reihe hört ihr in diesem onda-info. Anlässlich der Weltklimakonferenz im polnischen Katowice und der anhaltenden Dürre in Deutschland ist die Debatte um die Treibhausgase wieder in Schwung gekommen. Geoengineering heißt das Zauberwort, das für ein breites Spektrum von Technologien zur Klimabeeinflussung steht. Doch was hat es damit wirklich auf sich?

Brasilien – ist nicht nur das Land des riesigen Amazonas-Regenwaldes, sondern auch das weltweit größte Anbaugebiet für genveränderte Soja und Spitzenreiter im Einsatz von Pestiziden. Diese werden von staatlicher Seite kaum noch kontrolliert. Ihr hört einen Hintergrundbeitrag, den onda gemeinsam mit dem FDCL produziert hat.

Los gehts! Viel Spaß beim Zuhören wünscht euch das onda-info-Team!

CC BY-SA 4.0 onda-info 448 von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen