Feministischer Rap aus Chile

La Deyabu ist eine chilenische Rapperin. Seit 15 Jahren ist sie Teil der Frauen-Rap-Band Deyas Klan. Zur Zeit ist sie als Solo-Sängerin unterwegs. Carlos Ramos sprach am Telefon mit La Deyabu, auch über die aktuelle Situation der Frauen in Chile und über ihr neues Album Matria (2018). Der Song, den ihr in diesem Stück hört heisst „Ancestras“ und diesen singt La Deyabu gemeinsam mit Chris SNJ. Mehr Informationen könnt ihr auf ihrer Webseite finden: www.ladeyabu.com

CC BY-SA 4.0 Feministischer Rap aus Chile von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen