onda-Reinhörer: Radio Vilardevoz

Foto: Radio Vilardevoz

Radio Vilardevoz gibt es seit 1997 und sendet aus einer Psychiatrie in Uruguay: Das Krankenhaus Vilardebó in Montevideo. Gegründet wurde es von einer Gruppe Psychologiestudent*innen, die an Freizeitangeboten für die Patient*innen teilnahmen. Zwischen Matetee, Gesellschaftsspielen und Gesprächen entstand die Idee, gemeinsam Radio zu machen. Mit dem Ziel, dass diese Gespräche, die Krankenhausmauer verlassen könnten.

Die spanische Version findet ihr hier:

CC BY-SA 4.0 onda-Reinhörer: Radio Vilardevoz von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen