Regierung ergreift Maßnahmen gegen separatistischen Terrorismus

(Fortaleza, 21. Mai 2009, adital-poonal).- Die bolivianische Regierung hat am 20. Mai ein Dekret (Dekret 0138) verabschiedet, dass die Konfiszierung von Gütern und Vermögen von Einzelpersonen, Unternehmen und zivilgesellschaftlichen Organisationen ermöglicht, denen nachgewiesen werden kann, dass sie terroristische oder separatistische Gruppen in Bolivien finanzieren und gegen die Sicherheit des Staates agieren. Das beschlagnahmte Vermögen kann dann in Programme fließen, die zur Sicherheit von Staat und Zivilgesellschaft beitragen sollen. Die Opposition kritisierte diesen Schritt heftig. Senatspräsident Oscar Ortiz, von der rechten Oppositionspartei Poder Democrático y Social, bezeichnete das Dekret als „Staatsterrorismus“.

Das Dekret wird von der Regierung erlassen, nachdem Sicherheitskräfte Anfang April im oppositionell regierten Departement Santa Cruz eine bewaffnete Gruppe aushoben. Sie bestand aus Bolivianern und Personen aus Ungarn, Kroatien und Irland und kämpfte nach eigenen Aussagen für eine separatistische Loslösung der Oppositionsprovinzen von Bolivien. Die Gruppe hatte auch ein Attentat auf Präsident Evo Morales geplant. Einzelne Mitglieder der Gruppe haben angegeben, von wichtigen Unternehmern und Oppositionspolitikern aus Santa Cruz finanziert worden zu sein.

CC BY-SA 4.0 Regierung ergreift Maßnahmen gegen separatistischen Terrorismus von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen