Lateinamerika und Europa: der Alternativgipfel

Im Vorfeld des offiziellen Gipfels der europäischen und lateinamerikanischen Staatschefs, der am 17. Mai in Madrid begonnen hat, trafen sich Aktivist*innen und Mitglieder von Nichtregierungsorganisationen aus Europa und Lateinamerika auf dem Alternativgipfel Enlazando Alternativas. Die Teilnehmer*innen des Gipfels sprachen sich gegen ein Europa des Kapitals und des Krieges aus. Enlazando Alternativas hat bereits vier Mal parallel zu EU- Lateinamerikagipfeltreffen stattgefunden, 2004 in Guadelajara (Mexiko), 2006 in Wien, 2008 in Lima (Peru) und jetzt, im Mai 2010 in Madrid.

CC BY-SA 4.0 Lateinamerika und Europa: der Alternativgipfel von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen