Corredor Transístmico

Als Corredor Transístmico wird das im Dezember 2018 vom mexikanischen Präsidenten López Obrador angekündigte „Programm zur Entwicklung des Istmo de Tehuantepec“ bezeichnet. Kernstück ist der Tren Transístmico, eine Schnellzugverbindung zwischen den Hafenstädten Salina Cruz im Bundesstaat Oaxaca und Coatzacoalcos in Veracruz. Entlang der Bahnstrecke soll eine Freihandelszone zur Ansiedlung von Industriebetrieben entstehen. Des weiteren ist der Bau von Landstraßen, eines Gaskraftwerkes und der dazu gehörenden Pipelines geplant.

CC BY-SA 4.0 Corredor Transístmico von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen