Ausnahmezustand über Madre de Dios verhängt

Foto

Foto: Andina/Servindi

(Lima, 19. April 2019, servindi).- Per Dekret hat die peruanische Regierung am 17. April den Ausnahmezustand über die Bezirke Madre de Dios und Huepetuhe im Department Madre de Dios verhängt. Als Grund gibt die Regierung an, den illegale Bergbau und den Menschenhandel bekämpfen zu wollen. Zudem wurde ein bereits im Februar verhängter Ausnahmezustand für die Bezirke Tambopata, Inambari, Las Piedras und Laberinto der Provinz Tambopata verlängert.

Die Verordnung erlaubt es der peruanischen Nationalpolizei PNP, mit Hilfe der Armee die Kontrolle in diesen Bezirken zu übernehmen. In dem Dekret wird hervorgehoben, dass die Entscheidung getroffen wurde, um Maßnahmen weiterführen zu können, die es erlauben, jede Begehung eines Straftat zu bekämpfen und die öffentliche Ordnung und Sicherheit der Bevölkerung zu garantieren.

In den 60 Tagen, in denen der Ausnahmezustand gilt, sind alle durch die Verfassung garantierten Rechte hinsichtlich der Freiheit, persönlichen Sicherheit und Unversehrtheit des Wohnsitzes aufgehoben. Gleiches gilt für die Versammlungs- und Reisefreiheit in den jeweiligen Gebieten.

Diese Verordnung soll den entsprechenden Behörden erleichtern, die Maßnahmen zur Beseitigung des illegalen Bergbaus in der Region Madre de Dios im Rahmen der „Operación Mercurio“ durchzuführen.

CC BY-SA 4.0 Ausnahmezustand über Madre de Dios verhängt von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen