Erneut Journalist ermordet

Beerdigung des Journalisten Aurelio Campos. Foto: Juan Carlos Sánchez Díaz/poblanerias.com (CC BY-NC 4.0)
Beerdigung des Journalisten Aurelio Campos. Foto: Juan Carlos Sánchez Díaz/poblanerias.com (CC BY-NC 4.0)

(Mexiko-Stadt, 16. September, prensa latina/poonal).- Wieder ist ein Journalist in Mexiko ermordet worden. Aurelio Campos, Direktor der Zeitung El Gráfico, die aus der Sierra Norte im Bundesstaat Puebla berichtet, starb am 14. September nach einem Attentat auf der Straße zwischen Mexiko-Stadt und Tuxpan.

Claudia Martínez Sánchez, Sprecherin des ‘Hauses des Journalisten’ in Puebla, erklärte gegenüber der Presse, Campos habe Todesdrohungen erhalten. Trotzdem habe er eine Unterstützung durch das ‘Haus des Journalisten’ abgelehnt. Martínez sagte weiterhin, Campos habe sich sehr viel mit den Entführungsfällen in der Sierra Norte befasst.

Die Nationale Menschenrechtskommission CNDH hat die mexikanische Regierung aufgefordert, den Mord zu untersuchen und hat selbst eigene Ermittlungen eingeleitet. Nach Angaben der Kommission sind seit dem Jahr 2000 bereits 118 Medienarbeiter*innen in Mexiko ermordet worden.

Angehörige und Freund*innen forderten Gerechtigkeit, als Campos am 17. September in Huachinango beigesetzt wurde.

 

CC BY-SA 4.0 Erneut Journalist ermordet von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen