Acapulco-Kartell: Mutmaßlicher Drogenboss gefasst

Foto: Telesur
Foto: Telesur

(Caracas, 25. Februar 2016, telesur).- Am 25. Februar hat die mexikanische Polizei Armando Romero Pastrana festgenommen, den mutmaßlichen Anführer des Unabhängigen Acapulco-Kartells (Cártel Independiente de Acapulco). Die Festnahme fand im Bundesstaat Nayarit im Nordwesten Mexikos statt. Romero Pastrana werden 7 Morde und die Erpressung von Geschäftsleuten im mexikanischen Badeort Acapulco zugeschrieben.

Die mexikanische Polizei teilte mit, Romero Pastrana mit noch vier weiteren Personen festgenommen zu haben. Ihm wird die Ermordung von mindestens sieben Menschen zur Last gelegt, die meisten von ihnen sollen Angehörige anderer krimineller Banden sein. Laut Polizeikommandant Alejandro Saavedra sollen die Festgenommenen in Drogenhandel, Entführungen und mindestens sieben Morde in der Region verwickelt sein.

Bei ihrer Festnahme wurden eine Maschinenpistole und eine Pistole sichergestellt, ebenso fünf Kilogramm trockene Kräuter, wahrscheinlich Marihuana und 50 Päckchen mit Kokain. Bei den Festgenommenen im Alter von 18 bis 37 Jahren handelt es sich um Eduardo Prudente Salas, Fernando Rufino Téllez, Ricardo Aguilar Ortiz und Elvia García Cruz.

Das Unabhängige Acapulco-Kartell

Das Unabhängige Acapulco-Kartell wurde 2012 von drei Männern gegründet: dem aus Acapulco stammenden José Alberto Quiroz Pérez, von José Leopoldo Buendía Domínguez mit Spitznamen „El chilango“ (= aus Mexiko-Stadt stammend) und von Javier Muñoz mit Spitznamen „El cholo“ (= Mestize). Die illegalen Geschäfte des Kartells sind Drogenhandel, Entführungen, aber vor allem Menschenhandel, Geldwäsche (sie führen einige Fünf-Sterne-Hotels am Hauptstrand von Acapulco), Erpressung und Drogen-Kleinhandel. Ihre kriminellen Machenschaften erstrecken sich weiterhin auf Hotels, Diskotheken und Nachtclubs (Prostitution).

CC BY-SA 4.0 Acapulco-Kartell: Mutmaßlicher Drogenboss gefasst von Nachrichtenpool Lateinamerika ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite möchte Cookies für ein optimales Surferlebnis und zur anonymisierten statistischen Auswertung benutzen. Eine eingeschränkte Nutzung der Webseite ist auch ohne Cookies möglich. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen